www.sport-wetten-tipps.com - EM 2016, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

EM 2016 Quoten Deutschland – Slowakei zum Achtelfinale

Gewinnquote DeutschlandQuote SlowakeiQuoten EM 2016 Achtelfinale: Deutschland – Slowakei in Lille

Bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich wird die Mannschaft von Jogi Löw für den Sieg in der Vorrundengruppe nicht gerade mit Hauptpreisen überschüttet. Noch bevor an das Endspiel in Saint-Denis überhaupt zu denken ist, stellt sich dem Weltmeister in den kommenden Runden die versammelte europäische Elite in den Weg.

EM 2016 Quoten Deutschland – Slowakei zum Achtelfinale

Bevor jedoch bereits ab dem Viertelfinale Schwergewichte wie Spanien, Italien oder Frankreich warten, scheint zumindest das erste K.-o.-Duell gegen die Slowakei noch einmal eine relativ sichere Kiste zu sein.

Deutschland – Slowakei Quoten

Gegen die gleich bei ihrer ersten EM-Teilnahme in das Achtelfinale vorgestoßenen Slowaken ahnen die Wettanbieter Bwin, Tipico, Interwetten, Bet365, Mybet und Bet-at-home einen problemlosen Aufstieg ins EM Viertelfinale voraus.

Sieg Deutschland:

Da jedoch gerade verpatzte Generalproben fast immer eine gelungene Uraufführung nach sich ziehen, muss die DFB-Auswahl der seltene Fehlschlag wohl nicht weiter schrecken – zumal für die unschöne Niederlage auch nur ein klassisches B-Team verantwortlich zu machen war. Dass es nun in Frankreich besser läuft, lässt zudem die – trotz gelegentlicher spielerischer Mängel – erfolgreich absolvierte Vorrunde vermuten, in der insbesondere die Hintermannschaft über sich hinausgewachsen ist. Auch für den Top-Anbieter www.bet365.com sind dies allerbeste Voraussetzungen, um nun auf dem direkten Weg das Viertelfinale zu buchen: Für den Sieg nach 90 Minuten gibt’s hier den 1,44-fachen Einsatz zurück.

Unentschieden GER – SLK:

Gegen einen allzu glatten Durchmarsch könnte allerdings die Tatsache sprechen, dass die Slowakei bereits beim letzten Vorrundenspiel gegen England tapfer die Null verteidigt hat. Die deutschen Angreifer stürmen somit wieder einmal gegen einen Abwehrriegel an, der im ungünstigsten Fall jeden offensiven Elan im Keim erstickt. Allein die Erinnerung an das Achtelfinale in Brasilien lässt befürchten, dass sich der anvisierte Sieg als glanzlos erweist – vor zwei Jahren wurde bekanntlich sogar die Verlängerung benötigt, um das wackere Algerien niederzuringen. Eine Wiederholung dieses Schauspiels würde sich nun aber zumindest für Remis-Tipper lohnen, denen der Buchmacher www.bwin.com eine Quote von 4,33 in Aussicht stellt.

Sieg Slowakei:

Unter der Führung von Jogi Löw hat die deutsche Mannschaft bisher bei allen Turnieren mindestens das Halbfinale erreicht – entsprechend hoch fallen die Gewinne aus, wenn dem Außenseiter am Sonntagnachmittag eine große Überraschung glückt. Da in Frankreich bislang jedoch vor allem die sogenannten kleinen Teams brillieren, könnte es sich durchaus lohnen, auch eine Wette gegen den Titelaspiranten in Erwägung zu ziehen. Dass die Truppe von Ján Kozák Favoriten stürzen kann, stellte sich in Augsburg schließlich nicht zum ersten Mal unter Beweis. Wer auf ein frühes Ende des deutschen Sommermärchens setzt, ist bei www.tipico.com am besten aufgehoben – hier ist ein Sieg des EM-Neulings mit einer glatten 10,0 quotiert.

Deutschland – Slowakei

Doch obwohl das deutsche Team am Sonntag (18:00 Uhr) in Lille eine deutliche Favoritenstellung für sich geltend machen kann, vermag auch der vermeintlich krasse Außenseiter ein schlagkräftiges Argument vorzubringen. Bei der EM-Generalprobe vor knapp einem Monat hatten die Slowaken schließlich noch einen erstaunlichen 3:1-Erfolg aus der Augsburger WWK-Arena entführt.

Über-/Unter-Quoten Deutschland – Slowakei

Dass bei der Europameisterschaft 2016 vor allem die Abwehrreihen dominieren, hatten nicht zuletzt auch die bisherigen Auftritte des Weltmeisters deutlich gemacht. Angesichts eines nach der Vorrunde zu Buche schlagenden Torverhältnisses von 3:0 wurde statistisch gerade einmal aller 90 Minuten ein Treffer erzielt. Die Wettanbieter haben sich bei den Torwetten natürlich längst auf diesen Trend eingestellt – folglich gibt’s etwa bei den Über-/Unter-Wetten besonders viel Geld zurück, wenn nun der Knoten in der deutschen Offensive endlich platzt:

Es fallen höchstens 2 Tore: Best-Quote von 1,6 bei Bet3000
Es fallen mindestens 3 Tore: Best-Quote von 2,35 bei Bet365

Achtelfinale EM 2016

Samstag, 25.06.2016
15:00 Uhr: Schweiz – Polen (in Saint-Etienne) 5:6 n.E.
18:00 Uhr: Wales – Nordirland (in Paris) 1:0
21:00 Uhr: Kroatien – Portugal (in Lens) 0:1 n.V.
Sonntag, 26.06.2016
15:00 Uhr: Frankreich – Irland (in Lyon)
18:00 Uhr: Deutschland – Slowakei (in Lille)
21:00 Uhr: Ungarn – Belgien (in Toulouse)
Montag, 27.06.2016
18:00 Uhr: Italien – Spanien (in Paris St. Denis)
21:00 Uhr: England – Island (in Nizza)

26.06.2016

EM 2016 Wetten: Deutschland – Nordirland in Gruppe C

deutschlandnordirlandEM 2016 Vorrunde Gruppe C, 3. Spieltag: Deutschland – Nordirland

Da die deutsche Mannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 vor dem dritten Spiel der Vorrunde noch immer einen Zähler benötigt, scheint die Partie gegen Nordirland für das Erreichen des EM-Achtelfinals prädestiniert zum Siegen zu sein.

EM 2016 Wetten: Deutschland – Nordirland in Gruppe C

Obwohl der EM-Debütant Nordirland die Qualifikation als Gruppensieger beendet hatte, gingen die Wettanbieter Tipico, Bwin, Bet-at-home, Bet365, Interwetten und Co. davon aus, dass die nordirische Auswahl als ein ganz, ganz kleiner Fisch bei der EM-Endrunde in Frankreich in Erscheinung tritt. Dies hat sich mit dem Sieg gegen die Ukraine aber geändert.

Deutschland – Nordirland Quoten

Trotzdem bleibt die haushohe Favoritenstellung der deutsche Mannschaft bei den Buchmachern bestehen. Die Nordiren stehen trotz ihrer legendären kämpferischen Tugenden auf verlorenem Posten bei den Wettanbietern.

Deutschland gewinnt:

Für etwas Unsicherheit im deutschen Lager könnte wohl allenfalls die Tatsache sorgen, dass man den Briten letztmals vor fast 20 Jahren (nämlich im Rahmen der damaligen EM-Qualifikation) in einem Pflichtspiel begegnet ist. Aus allzu viel aktuellem Datenmaterial wird der Trainerstab des DFB folglich kaum schöpfen können. Die Quotenbastler sämtlicher Buchmacher sind jedoch zuversichtlich, dass sich Jogi Löw zur rechten Zeit als ein Meister der Improvisation erweist – weshalb selbst die Best-Quote von www.bet-at-home.com lediglich einen Wert von 1,31 erreicht.

Unentschieden GER – NIR:

Der amtierende Weltmeister hat mit dem Sieg gegen die Ukraine und dem Unentschieden gegen Polen seine Ansprüche auf den Gruppensieg noch nicht erreicht. Dafür dürfte unmittelbar vor der beginnenden K.-o.-Phase der Sieges-Wille der Nordiren enorm sein. Nach dem 2:0 gegen die Ukraine haben die Nordiren die Chance das Achtelfinale der EM 2016 zu erreichen. Macht sich die gegnerische „Armee“ den günstigen Termin zu Nutze, gibt’s bei www.bwin.com für ein Remis den 5.75-fachen Einsatz zurück.

Nordirland gewinnt:

Da die deutsche Nationalmannschaft sich in den ersten beiden Gruppenspielen sehr schwer tat, könnte es sich für mutige Tipper unter Umständen sogar lohnen, schon zum Abschluss der Vorrunde nach dem quotentechnischen Hautgewinn zu greifen. Zieht der bereits in der Qualifikation über sich hinauswachsende Underdog dem DFB-Team tatsächlich die Ohren lang, ist beim Top-Anbieter www.ladbrokes.com erst bei einer Quote von 12,00 das Ende der Fahnenstange erreicht.

Handicap-Quoten Deutschland – Nordirland

Gerade im deutschsprachigen Raum dürfte sich die Bereitschaft aber verständlicherweise dennoch in Grenzen halten, ausgerechnet zum Vorrunden-Abschluss auf einen Sieg der nordirischen Auswahl zu tippen. Ein enormer Andrang wird dagegen vermutlich bei den Handicap-Wetten zu beobachten sein, weshalb wir an dieser Stelle vorsorglich schon einmal die attraktivsten Angebote der Bookies zur Kenntnis geben:

Deutschland siegt mit mindestens 2 Toren Vorsprung: Best-Quote von 1,75 bei Interwetten
Deutschland siegt mit mindestens 3 Toren Vorsprung: Best-Quote von 2,96 bei Bet3000

Wettquoten Nordirland

Mit der „Green & White Army“ bekommt der Weltmeister zum Abschluss der Gruppenphase schließlich einen der größten Außenseiter der EM 2016 vor die Brust. Mit der etwa von Bet-at-home offerierten Titelquote von 500,0 zum Start der EM, werden die Nordiren als ähnlich leistungsscheu wie die Fußball-Zwerge aus Albanien eingeschätzt – im Prinzenpark zu Paris sollte sich am 21. Juni (18:00 Uhr) deshalb eigentlich schon ein recht deutlicher Klassenunterschied offenbaren.

21.06.2016

EM 2016 Wetten: Deutschland – Polen in Gruppe C

Wettquote DeutschlandWetttipps PolenEM 2016 Vorrunde Gruppe C, 2. Spieltag: Deutschland – Polen

Die Quoten der Wettanbieter Bwin, Tipico, Bet-at-home, Interwetten, Bet365 und Co. weisen ziemlich unmissverständlich darauf hin, dass es der Weltmeister in Saint-Denis wahrlich nicht mit einem Angstgegner zu tu bekommt.

EM 2016 Wetten: Deutschland – Polen in Gruppe C

Da die vor anderthalb Jahren erlittene 0:2-Niederlage in Warschau für die allererste Schlappe im 19. Ländervergleich sorgte, sollte nun eigentlich auch der fest eingeplante zweite Sieg im zweiten Gruppenspiel keine große Sache sein.

Deutschland – Polen Quoten

Beim Quotenvergleich der EM 2016 Buchmacher stellt man auch schnell fest, dass die Favoritenrolle zwischen Deutschland und Polen auch klar verteilt ist. Alle Wettbüros, ob Tipico, Mybet, Bwin, Interwetten, Bet365 etc. sehen in der DFB-Auswahl den klaren Favoriten.

Sieg Deutschland:

Dass sich die Mannschaft von Jogi Löw nach einigem Zaudern schließlich doch noch den Gruppensieg in der Qualifikation sicherte, dürfte eines der besten Argumente für einen standesgemäßen Auftritt des Favoriten sein – zumal die 3:1-Revanche an den Polen im September 2015 schon ziemlich verdächtig einer Machtdemonstration glich. Führen sich die Deutschen nun mit einer ähnlich dominanten Vorstellung vor Augen, dass man in Saint-Denis auch unbeschwerte Stunden verbringen kann, wird der folgerichtige Sieg von Bet365 mit der Top-Quote von 1,67 belohnt.

Unentschieden GER – POL:

Wenngleich die Wett-Experten fest mit einem deutschen Erfolgserlebnis rechnen, bekommen es die DFB-Kicker am Donnerstagabend doch mit dem mutmaßlich stärksten Gegner in der Vorrunde zu tun – bei den Wettanbietern übt man sich in Zuversicht, dass Polen nach zuletzt vier vergeblichen Anläufen erstmals wieder die ersten drei Partien einer Endrunde halbwegs schadlos übersteht. Ist dies sogar gegen den heißen Titelanwärter der Fall, füllt BetVictor die Taschen sämtlicher Remis-Tipper mit einer schönen Quote von 4,1 auf.

Sieg Polen:

Für den Herausforderer könnte dagegen der gefühlte Fakt sprechen, dass die Weiß-Roten irgendwann auch einmal bei einem großen Turnier ganz einfach an der Reihe sind – nachdem die bisherigen vier Vergleiche bei Welt- und Europameisterschaften (meist denkbar knappe) 3 Niederlagen und 1 Unentschieden zu sehen bekommen hatten, wird von Adam Nawalka und seinen Mannen nun endlich auf das Glück des Tüchtigen gehofft. Ist dieses den Polen tatsächlich hold, gibt’s für den überraschenden Dreier bei Mybet den 6-fachen Wetteinsatz zurück.

Über-Unter-Wetten bei Deutschland – Polen

Da es – wie erwähnt – zwischen Deutschland und Polen zumeist verdammt eng zur Sache ging, ist uns aus dem riesigen Fundus der Spezialwetten die Über-/Unter-Wetten ins Auge gesprungen. Obwohl in den bisherigen 4 Turnier-Vergleichen beider Teams gerade einmal magere 4 Törchen fielen, gehen die Buchmacher bei der EM in Frankreich offenbar von einem Sturmlauf bar jeglicher Scheuklappen aus. Folgerichtig sprudeln die Gewinne umso üppiger, sollten schließlich doch wie eh und je die Abwehrreihen dominieren.

Es fällt höchstens 1 Tor: Best-Quote von 4,0 bei BetVictor
Es fallen höchstens 2 Tore: Best-Quote von 2,0 bei Betsafe
Es fallen höchstens 3 Tore: Best-Quote von 1,85 bei Tipico

Deutschland gegen Polen

Nachdem es das DFB-Team zum Auftakt der Europameisterschaft erstmals bei einem großen Turnier mit der Ukraine zu tun bekam, strotzt das Duell gegen die Polen (16. Juni 2016, 21 Uhr) nur so vor Tradition: Von der „Wasserschlacht zu Frankfurt“ bei der WM 1974 bis zum Sommermärchen 2006 haben die beiden Nachbarn gemeinsam schon eine ganze Menge durchgemacht. Sogar im Verlauf der Qualifikation hatten sich die Wege der Mannschaften zuletzt zwei Mal gekreuzt – und da sowohl Deutschland als auch Polen jeweils eine dieser Partien für sich entschieden, sollte nun eigentlich auch der Ausgang des anstehenden Duells weitestgehend offen sein.

12.06.2016
Wetten u. Glücksspiele werden teilw. durch Sportwettenmonopole der einzelnen Nationen geregelt, daher müssen Sie sich bitte vor dem Wetten und Tippen von Sportwetten u. Odds, über die Legalität an Ihrem Wohnort informieren! Wichtig für Wetten zum Europameisterschaft 2016 Achtelfinale in Frankreich mit Quoten auf Deutschland - Slowakei.
©2016 www.sport-wetten-tipps.com - Kontakt Englische Wetten auf Eternal Gambling und Perfect Betting.
Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis