www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Spieltag-Quoten auf Dortmund gegen 1899 Hoffenheim

13.12.2017

Sportwetten auf Dortmund gegen HoffenheimBundesliga, 16. Spieltag: Borussia Dortmund erwartet die TSG 1899 Hoffenheim

Für Peter Stöger geht es aktuell Schlag auf Schlag. Der Österreicher durfte neun Tage nach seiner Entlassung beim 1. FC Köln und zwei Tage nach seiner Vorstellung als neuer Trainer von Borussia Dortmund einen 2:0-Auswärtssieg beim 1. FSV Mainz 05 bejubeln. Und nun steht wiederum nur vier Tage später das erste Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim auf dem Programm. Bei Mainz 05 konnte eine kaum für möglich gehaltene Durststrecke von acht Partien ohne Sieg endlich beenden werden. Nun will der BVB eine Woche nach dem bitteren 1:2 gegen den SV Werder Bremen natürlich die nächsten drei Punkte nachlegen. Die Champions League bleibt weiter im Fokus der Borussia.

Dortmund gegen 1899 Hoffenheim Quoten

Und die Buchmacher glauben, dass der in Mainz zwar stabilere und auch insgesamt verbesserte, aber noch lange nicht auf Top-Niveau agierende BVB auch gegen Hoffenheim gewinnen wird. So ist die Quote 1,55 von Mybet schon die beste Quote für Wetten auf einen Heimsieg der Borussia, der für Tipps auf Hoffenheim die bei Interwetten erhältliche Spitzenquote 7,00 gegenübersteht. Für Fußballwetten auf Unentschieden ist derweil William Hill mit der Quote 4,75 die beste Wahl.

Borussia Dortmund gegen 1899 Hoffenheim mit Über-Unter Quoten

Borussia Dortmund ist eigentlich eine Mannschaft, die für Spektakel und offensiven Fußball steht. Peter Stöger hingegen feierte beim 1. FC Köln seine Erfolge in erster Linie dank einer stabilen Hintermannschaft und schon in Mainz war zu erkennen, dass der BVB tiefer stand als unter dem entlassenen Bosz und so weniger anfälliger war. Mit Hoffenheim kommt nun aber eine offensivstarke Mannschaft in den Signal-Iduna-Park, die Dortmund sicher vor das eine oder andere Problem stellen wird. Alle online Buchmacher rechnen auf jeden Fall nicht mit einem Langweiler, wie die Quoten für Torwetten zeigen. Die Quote 1,45 von Interwetten ist schon die beste für Wetten auf Over 2,5, während für Under 2,5 bei Tipico, Intertops, Mybet und Bet365 die schon um einiges höhere Quote 3,10 erhältlich ist.

Die Bilanz zwischen Dortmund und Hoffenheim

Dortmund war für Hoffenheim bislang kein gutes Pflaster. Elf Mal war der Klub aus dem Kraichgau im Signal-Iduna-Park zu Gast und gewann bei sieben Niederlagen und drei Remis nur ein einziges Mal. Dieser 2:1-Sieg am letzten Spieltag der Saison 2012/13 war für Hoffenheim aber extrem wichtig, denn damit rettete sich die TSG noch in die Relegation, in der letztlich gegen den 1. FC Kaiserslautern doch noch der Klassenerhalt geschafft wurde. Seitdem allerdings verlor Hoffenheim fünf Mal in Folge in Dortmund. Vier Mal in der Bundesliga sowie 2014/15 im Viertelfinale des DFB-Pokals, wo es am Ende der Verlängerung 3:2 für den BVB stand. Auch insgesamt ist Hoffenheims Bilanz gegen den BVB mit nur vier Siegen bei sieben Unentschieden und neun Niederlagen klar negativ.

17. Spieltag

15.12.2017, 20:30 Uhr
Borussia Mönchengladbach – Hamburger SV
16.12.2017, 15:30 Uhr
1. FC Köln – VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen – 1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04
FC Augsburg – SC Freiburg
VfB Stuttgart – FC Bayern München
16.12.2017, 18:30 Uhr
Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim
17.12.2017, 15:30 Uhr
Hannover 96 – Bayer 04 Leverkusen
17.12.2017, 18:00 Uhr
RB Leipzig – Hertha BSC Berlin

Die Partie Borussia Dortmund gegen die TSG 1899 Hoffenheim wird ausschließlich von Sky live übertragen.

DFB-Pokal Quoten zum Achtelfinale zwischen Bayern und Dortmund

12.12.2017

DFB-Pokal QuotenDFB-Pokal, Achtelfinale: FC Bayern München erwartet Borussia Dortmund

Eine Saison im DFB-Pokal ohne ein Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund gab es letztmals 2010/11, als der FC Schalke 04 den Titel holte. Seitdem kreuzten die Bayern und der BVB stets früher oder später im Wettbewerb die Klingen. Und auch 2017/18 wollte es das Los so, dass sich die beiden Schwergewichte des deutschen Fußballs wieder nicht aus dem Wege gehen, sondern vielmehr schon im Achtelfinale aufeinandertreffen.

DFB-Pokal Quoten auf Bayern gegen Dortmund

Favorit für die Buchmacher am Abend des 20. Dezember ist allerdings der FC Bayern und das mit einer maximalen Quote 1,50 von Mybet und Tipico sogar recht klar. Dagegen ist für Fußballwetten auf einen Sieg von Borussia Dortmund bei Betvictor im Erfolgsfall der siebenfache Einsatz drin und Betvictor führt mit der 4,60 auch den Quotenvergleich für Wetten auf Unentschieden zwischen FCB und BVB an, das freilich in einer Verlängerung münden würde.

Über-Unter Quoten auf Bayern gegen Dortmund

Weil beide Teams über jede Menge Offensivpower verfügen und jeweils auch selbst immer die Initiative suchen, ist nachvollziehbar, dass die Buchmacher tendenziell ein Spiel mit vielen Treffern erwarten. So etwa bietet Tipico für Over 2,5 lediglich die Quote 1,70, für Under 2,5 allerdings die Quote 2,10.

Die Bilanz zwischen Bayern und Dortmund

Insgesamt gibt es den deutschen Clasico zum 119. Mal, wobei die bisherige Bilanz ziemlich klar für die Münchner spricht. Bei 30 Dortmunder Siegen und 34 Unentschieden hatte der FC Bayern 54 Mal das bessere Ende für sich. Vergangene Saison im Pokal-Halbfinale allerdings unterlagen die Bayern vor eigenem Publikum in der Allianz Arena in einem denkwürdigen Spiel mit 2:3. Und das, obwohl ein Sieg gemessen am Spielverlauf und einer lange Zeit deutlichen Überlegenheit eigentlich zwingend gewesen wäre. Dafür revanchierte sich der Rekordmeister seitdem aber gleich zweimal. Den Supercup gewannen die Bayern in Dortmund im Elfmeterschießen und an gleicher Stelle feierte die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes, der wie 2013 wieder das Triple auf der Agenda stehen hat, in der Bundesliga am elften Spieltag einen 3:1-Auswärtssieg.

Rückblick auf Bayern – Dortmund im DFB-Pokal

Wie bei den übrigen drei Duellen der jüngeren Vergangenheit vor dem Endspiel, genießt wieder der FC Bayern Heimrecht. Darüber ist man in Dortmund natürlich alles andere als glücklich, obwohl zwei der genannten drei Partien mit einem Sieg der Schwarz-Gelben zu Ende gingen. Gemeint sind die Spiele im Viertelfinale 2012/13 sowie in den Halbfinals 2014/15 und 2016/17.

Borussia Dortmund

Nach dem deutlichen Aus in der Champions League wäre ein frühes Scheitern im DFB-Pokal für den BVB die nächste Enttäuschung. Mit Blick auf die Negativserie im Herbst würde es für die Borussia wohl richtig schwierig werden, die Saison noch zu einem guten Ende zu bringen. Mit Blick auf die jüngere Vergangenheit muss man im Lager des BVB vor dem Pokal-Auftritt in der Allianz Arena aber nicht unbedingt pessimistisch sein.

DFB-Pokal Achtelfinale

Dienstag, 19.12., 18:30 Uhr
FSV Mainz 05 – VfB Stuttgart
SC Paderborn – FC Ingolstadt 04
Dienstag, 19.12., 20:45 Uhr
1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg
Schalke 04 – 1. FC Köln
Mittwoch, 20.12., 18:30 Uhr
SV Werder Bremen – SC Freiburg
Borussia M’gladbach – Bayer Leverkusen
Mittwoch, 20.12., 18:30 Uhr
Bayern München – Borussia Dortmund
1. FC Heidenheim – Eintracht Frankfurt

Die Partie FC Bayern München gegen Borussia Dortmund wird sowohl von Sky als auch von der ARD übertragen. Anstoß ist wie immer um 20.45 Uhr.

Bundesliga-Quoten auf Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund

28.11.2017

Wetttipps auf Leverkusen gegen DortmundBundesliga, 14. Spieltag: Bayer Leverkusen erwartet Borussia Dortmund

Nach dem historischen 4:4 im Derby gegen den FC Schalke 04, das aufgrund einer 4:0-Führung eine gefühlte Niederlage war, hofft Borussia Dortmund im nächsten Westduell auf die Rückkehr in die Erfolgsspur. Im Rahmen des 14. Spieltages ist der BVB zu Gast bei Bayer Leverkusen. Bayer 04 könnte mit nur einem Punkt weniger, bei einem Sieg im direkten Duell an der Borussia vorbeiziehen und seine Ambitionen auf die Rückkehr in die Champions League untermauern. Beim BVB richtet sich derweil die Aufmerksamkeit auf Trainer Peter Bosz, der in der BayArena besser nicht verlieren sollte, um seinen Job zu behalten.

Aktuelle Quoten auf Leverkusen gegen Dortmund

Bundesligatipp:
Sieg Leverkusen:
Unentschieden B04 - BVB:
Sieg Dortmund:
Beste Quote:
2.40
3.80
3.00
Wettbüro:
www.interwetten.com
www.mybet.com
www.mybet.com

Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund Quoten

Die Buchmacher schätzen die Partie im Vorfeld als relativ offen ein, sehen in Bayer Leverkusen aber den leichten Favoriten. Für Wetten auf einen Heimsieg der formstarken Werkself gibt es maximal die Quote 2,45 von Tipico. Für Fußballwetten auf einen Sieg von Borussia Dortmund offerieren Betsafe, Betsson und Betvictor jeweils die beste Quote 2,75. Den Quotenvergleich für Wetten auf Unentschieden führt derweil Mybet mit der 3,85 an.

Über-Unter-Quoten auf Leverkusen gegen Dortmund

Borussia Dortmund steht aufgrund seiner offensiven Spielanlage generell für Spektakel. In dieser Saison allerdings aufgrund der alles andere als sattelfesten Hintermannschaft unfreiwillig auf beiden Seiten. Leverkusen besitzt offensiv ebenfalls jede Menge Potential und ist immer für Tore gut. Wenig überraschend geht die Erwartung der Buchmacher klar in Richtung einer torreichen Begegnung. Dies lässt sich unschwer an der maximalen Quote 1,47 von Betsafe und Betsson für Tipps auf Over 2,5 erkennen. Dieser Quote steht für Wetten auf Under 2,5 die schon deutlich höhere Top-Quote 2,80 von Unibet gegenüber.

Die Bilanz zwischen Leverkusen gegen Dortmund

Beide Vereine trafen bisher 92 Mal aufeinander. Mit 38 Siegen spricht die Statistik für den BVB, der bei 24 Remis aber auch schon 30 Partien gegen Leverkusen verloren hat. In Leverkusen feierte Bayer schon 20 Heimsiege und verlor bei 13 Unentschieden nur 13 Mal gegen die Borussia. Von den letzten zehn Gastspielen in der BayArena verlor Dortmund indes nur das jüngste in der vergangenen Saison mit 0:2, nahm zuvor aber bei fünf Siegen und vier Remis neun Mal hintereinander immer Zählbares mit nach Hause.

Bayer 04 Leverkusen

Bayer Leverkusen ist nach einem sehr durchwachsenen Saisonstart, der schon erste Zweifel am neuen Trainer Heiko Herrlich aufkommen ließ, seit Wochen in guter Form. Von den letzten neun Pflichtspielen verlor die Werkself kein einziges und feierte bei vier Remis fünf Siege. Zuletzt gelang Leverkusen bei Eintracht Frankfurt ein eher glücklicher 1:0-Sieg. Davor hatte Bayer im letzten Heimspiel gegen RB Leipzig mit einer tollen Moral trotz 38-minütiger Unterzahl aus einem 1:2 noch ein 2:2 gemacht. Gegen Dortmund will Leverkusen den Schwung der letzten Wochen natürlich mitnehmen und dem BVB die nächste Enttäuschung bereiten. Diese wäre dann nach nur einem Sieg aus den letzten zehn Pflichtspielen für Trainer Bosz die letzte vermutlich seine letzte.

14. Spieltag

01.12.2017, 20:30 Uhr
SC Freiburg – Hamburger SV
02.12.2017, 15:30 Uhr
FC Bayern München – Hannover 96
TSG 1899 Hoffenheim – RB Leipzig
SV Werder Bremen – VfB Stuttgart
Bayer 04 Leverkusen – Borussia Dortmund
1. FSV Mainz 05 – FC Augsburg
02.12.2017, 18:30 Uhr
FC Schalke 04 – 1. FC Köln
03.12.2017, 15:30 Uhr
Hertha BSC Berlin – Eintracht Frankfurt
03.12.2017, 18:00 Uhr
VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach

Neue Tipps