www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Premier League Quoten – England

Quoten Premier League EnglandWetten auf die englische Premier League

In England ist nicht nur die Wiege des Fußballs zu finden, sondern sich auch das Wetten auf Fußball- und Sportereignisse erfreut sich seit jeher größter Beliebtheit. Daher kommt kein Wettanbieter von Rang und Namen an der Premiership vorbei.

Premier League Quoten auf den englischen Meister !

Insbesondere zwischen den einheimischen Wettanbietern scheint ein unerbittlicher Wettkampf entbrannt zu sein, wer die meisten und attraktivsten Premier-League-Wetten zu bieten hat.

Premiere League Buchmacher

Alteingesessene Platzhirsche wie Ladbrokes, William Hill, Betvictor und Betway-Sportwetten werden jedoch längt auch von der internationalen Konkurrenz unter Druck gesetzt. Geht es um Fußball-Wetten auf die Ergebnisse der Premier-League-Partien von Manchester United, Manchester City und Chelsea London, mischen auch Buchmacher aus dem deutschsprachigen Raum, wie Bwin, Interwetten, Mybet, Oddset und Tipico, nach Kräften mit.

Fußballwetten Premiere League

Da jedoch Konkurrenz bekanntlich das Geschäft belebt, können sich Freunde der Sportwette an jedem Spieltag der Premier League über eine nahezu unerschöpfliche Auswahl an Wettmöglichkeiten freuen. Nach der Erstellung der klassischen Spieltag-Quoten samt Dreierwetten fängt die Arbeit für die Buchmacher erst richtig an. Immerhin kommt kein renommierter Bookie mehr ohne ein umfassendes Angebot an Spezial- und Live-Wetten aus.

Meister Wetten zur Premier League

Die englischen Wettbüros bieten liebend gern Meister Wetten auf die Premier League an. Für den Meister 2017 sehen die Quoten bei Bet365 wie folgt aus:

FC Chelsea London 1.16
Manchester City 9.00
Tottenham Hotspurs 34.00
Liverpool 41.00
Arsenal London 51.00
Manchester Utd. 51.00

Alle anderen Premier League Teams haben bereits vierstellige Quoten und werden auf die englische Meisterschaft keine Chance mehr haben.

Bereits Tage vor dem Anpfiff zum 1. Spieltag der Premier League, tut sich dem Tipper und Wettexperten eine riesige Auswahl zu tippender Spielereignisse auf, ob Ergebniswetten, Tipps auf die Torschützen oder die Anzahl von Eckbällen und Einwürfen. Bei den Wettanbietern kommen Glückritter ebenso wie ausgewiesene Kenner und Experten des britischen Fußballs zu ihrem Recht. Mit Spielbeginn wird dann von den Live-Wetten das Zepter übernommen. In den zumeist engen Duellen der Premier League wird bis zur buchstäblichen letzten Sekunde mit attraktiven Gewinnen gelockt.

Die Teams der Premiere League 2016/17

FC Chelsea, Manchester City, Tottenham Hotspur, FC Arsenal, FC Liverpool, Manchester United, FC Everton, West Bromwich Albion, Stoke City, West Ham United, FC Southampton, FC Watford, AFC Bournemouth, Swansea City, Leicester City, Crystal Palace, FC Burnley, FC Middlesbrough, Hull City

Premiere League

Was die internationalen Stars an jedem Premier-League-Spieltag auf den Rasen bringen, hat dabei natürlich längst nichts mehr mit dem berüchtigten Kick and Rush zu tun. Vor allem die enorme Geschwindigkeit des Spiels zieht die Zuschauer wie magisch in ihren Bann. Die typische englische Härte verbindet sich dabei mit technisch anspruchsvoller Brillanz. Wer hier nicht mit der Zunge schnalzt, hat sein Fußballerherz noch nicht entdeckt.

Geschichte der Premiere League

Die Gründung der Premiere League im Jahre 1992 wird längst als Geburtsstunde des vieldiskutierten „modernen Fußballs“ angesehen. Die verlässlich sprudelnden Fernseheinnahmen haben den Top-Clubs von der Insel die Grundlage geschaffen, die besten Fußballer der Welt unter Vertrag zu nehmen.

Die Strahlkraft des englischen Fußballs reicht somit schon seit Jahrzehnten weit über das eigentliche Mutterland des Fußballs hinaus. Auf sämtlichen Erdteilen werden die leidenschaftlich geführten Duelle der Premiere League Woche für Woche aufmerksam verfolgt.