www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Fürth – HSV Quoten zum Relegationsrückspiel 2014

hsv-fuerthBundesliga-Relegation 2013/14: Greuther Fürth – Hamburger SV

Nach dem 0:0 im Hinspiel sind die Sorgen des HSV gewiss nicht kleiner geworden. Auch gegen die (noch) zweitklassige Spielvereinigung drängte sich der Eindruck auf, dass das momentane Leistungsniveau für den Erhalt der Bundesliga möglicherweise nicht ausreichend ist.

Fürth – HSV Quoten zum Relegationsrückspiel 2014

Spielerisch schwach und nervlich angeschlagen scheint das Team von Mirko Slomka mehr denn je der 2. Liga entgegenzutaumeln – wenn nicht ein mittleres Fußball-Wunder geschieht, brechen nun schon in Fürth die letzten 90 Minuten als Dino an.

Fürth – HSV Quoten zum Relegationsrückspiel 2014

Selbst die Wettanbieter sehen nach der enttäuschenden Leistung im Hinspiel offenbar gezwungen, die deutliche Favoritenstellung der Hamburger zu revidieren. Da der fränkische Kontrahent bereits in der Imtech Arena die besseren Chancen erspielte, wird dieser nun natürlich auch vor heimischer Kulisse in einer günstigen Position vermutet:

Sieg Greuther Fürth:

Somit ist die Truppe von Frank Kramer drauf und dran, sich für eine exzellente Saison mit dem sofortigen Wiederaufstieg zu belohnen – zuvor müssen dann allerdings doch noch ein paar alte Zöpfe abgeschnitten werden, um die Relegation zu einem guten Ende zu bringen. Hatte das Team in seiner Bundesliga-Premierensaison keinen einzigen Heimsieg verbucht, wird dieses Mal nun wohl doch der volle Dreier gebraucht. Sollte dieser gelingen, gibt’s bei Interwetten.com den 2,4-fachen Einsatz zurück.

Remis Fürth-HSV:

Ein Unentschieden dürfte dagegen eher den Gästen aus der Patsche helfen. Könnten sich die Hamburger mit einem erneuten 0:0 immerhin schon einmal in die Verlängerung retten, würde jede höhere Punkteteilung dann sogar bereits die Erfüllung der Pflicht bedeuten. Und obwohl dem HSV in der gesamten Rückrunde vergeblich auf einen Auswärtszähler wartete, scheint doch zumindest ein solches Minimalergebnis durchaus möglich zu sein – wenngleich mal dies bei Bwin.com angesichts der Top-Quote von 3,6 offenbar ein wenig anders sieht.

Sieg Hamburg:

In den vergangenen Wochen gaben die Rothosen derart viele „Endspiele“ um den Klassenerhalt verloren, dass die Hoffnung auf einen Auswärtssieg nun fast schon wie ein frommer Wunsch erscheint. Andererseits könnte es auch eine befreiende Wirkung auf so manchen Spieler haben, dass kaum ein objektiver Beobachter noch an ein glückliches Ende der katastrophalen Saison glauben mag. Meldet sich das Team mit einem Erfolg dennoch für das 52. Jahr in der Bundesliga an, lässt Bet3000.com eine schöne Quote von 3,3 springen

Wetten auf den Bundesliga Verbleib

Doch obwohl die Wettanbieter nun im Rückspiel einen Heimsieg der Spielvereinigung Greuther Fürth für am wahrscheinlichsten halten, ist die Lage für den wankenden Erstligisten trotzdem keineswegs hoffnungslos. Da dem HSV dank der Auswärtstorregel in der Trolli Arena nämlich möglicherweise schon ein Unentschieden zum Glück verhilft, scheint sich der englische Buchmacher Bet365 noch längst nicht mit dem Aussterben des Dinos abgefunden zu haben:

Der HSV bleibt drin: Best-Quote von 1,66
Der HSV steigt ab: Best-Quote von 2,1

Das Erste überträgt das Rückspiel zur Bundesliga-Relegation ab 16.35 Uhr live. Der Anstoß ist um 17.00 Uhr.



"Fürth – HSV Quoten zum Relegationsrückspiel 2014" eingeordnet am 18.05.2014 unter: Kombiwetten