www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

DFB-Pokal Quoten zum Achtelfinale zwischen Bayern und Dortmund

DFB-Pokal QuotenDFB-Pokal, Achtelfinale: FC Bayern München erwartet Borussia Dortmund

Eine Saison im DFB-Pokal ohne ein Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund gab es letztmals 2010/11, als der FC Schalke 04 den Titel holte. Seitdem kreuzten die Bayern und der BVB stets früher oder später im Wettbewerb die Klingen. Und auch 2017/18 wollte es das Los so, dass sich die beiden Schwergewichte des deutschen Fußballs wieder nicht aus dem Wege gehen, sondern vielmehr schon im Achtelfinale aufeinandertreffen.

Achtelfinale DFB-Pokal mit Bayern gegen Dortmund

DFB-Pokal Tipp:
Sieg Bayern:
Remis FCB - BVB:
Sieg Dortmund:
Beste Quote:
1.60
4.60
6.50
Beim Bookie:
www.interwetten.com
www.10bet.com
www.tipico.com

DFB-Pokal Quoten auf Bayern gegen Dortmund

Favorit für die Buchmacher am Abend des 20. Dezember ist allerdings der FC Bayern und das mit einer maximalen Quote 1,60 von Interwetten sogar recht klar. Dagegen ist für Fußballwetten auf einen Sieg von Borussia Dortmund bei Tipico im Erfolgsfall der 6.5-fache Einsatz drin. 10Bet führt mit der 4,60 den Quotenvergleich für Wetten auf ein Unentschieden zwischen FCB und BVB nach 90 Minuten an. Dann ginge es in die Verlängerung und ggfs. Elfmeterschießen.

Über-Unter Quoten auf Bayern gegen Dortmund

Weil beide Teams über jede Menge Offensivpower verfügen und jeweils auch selbst immer die Initiative suchen, ist nachvollziehbar, dass die Buchmacher tendenziell ein Spiel mit vielen Treffern erwarten. So etwa bietet Tipico für Over 2,5 lediglich die Quote 1,70, für Under 2,5 allerdings die Quote 2,10.

Die Bilanz zwischen Bayern und Dortmund

Insgesamt gibt es den deutschen Clasico zum 119. Mal, wobei die bisherige Bilanz ziemlich klar für die Münchner spricht. Bei 30 Dortmunder Siegen und 34 Unentschieden hatte der FC Bayern 54 Mal das bessere Ende für sich. Vergangene Saison im Pokal-Halbfinale allerdings unterlagen die Bayern vor eigenem Publikum in der Allianz Arena in einem denkwürdigen Spiel mit 2:3. Und das, obwohl ein Sieg gemessen am Spielverlauf und einer lange Zeit deutlichen Überlegenheit eigentlich zwingend gewesen wäre. Dafür revanchierte sich der Rekordmeister seitdem aber gleich zweimal. Den Supercup gewannen die Bayern in Dortmund im Elfmeterschießen und an gleicher Stelle feierte die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes, der wie 2013 wieder das Triple auf der Agenda stehen hat, in der Bundesliga am elften Spieltag einen 3:1-Auswärtssieg.

Rückblick auf Bayern – Dortmund im DFB-Pokal

Wie bei den übrigen drei Duellen der jüngeren Vergangenheit vor dem Endspiel, genießt wieder der FC Bayern Heimrecht. Darüber ist man in Dortmund natürlich alles andere als glücklich, obwohl zwei der genannten drei Partien mit einem Sieg der Schwarz-Gelben zu Ende gingen. Gemeint sind die Spiele im Viertelfinale 2012/13 sowie in den Halbfinals 2014/15 und 2016/17.

Borussia Dortmund

Nach dem deutlichen Aus in der Champions League wäre ein frühes Scheitern im DFB-Pokal für den BVB die nächste Enttäuschung. Mit Blick auf die Negativserie im Herbst würde es für die Borussia wohl richtig schwierig werden, die Saison noch zu einem guten Ende zu bringen. Mit Blick auf die jüngere Vergangenheit muss man im Lager des BVB vor dem Pokal-Auftritt in der Allianz Arena aber nicht unbedingt pessimistisch sein.

DFB-Pokal Achtelfinale

Dienstag, 19.12., 18:30 Uhr
FSV Mainz 05 – VfB Stuttgart
SC Paderborn – FC Ingolstadt 04
Dienstag, 19.12., 20:45 Uhr
1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg
Schalke 04 – 1. FC Köln
Mittwoch, 20.12., 18:30 Uhr
SV Werder Bremen – SC Freiburg
Borussia M’gladbach – Bayer Leverkusen
Mittwoch, 20.12., 18:30 Uhr
Bayern München – Borussia Dortmund
1. FC Heidenheim – Eintracht Frankfurt

Die Partie FC Bayern München gegen Borussia Dortmund wird sowohl von Sky als auch von der ARD übertragen. Anstoß ist wie immer um 20.45 Uhr.



"DFB-Pokal Quoten zum Achtelfinale zwischen Bayern und Dortmund" eingeordnet am 17.12.2017 unter: Achtelfinale, DFB-Pokal