www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

DFB-Pokal Wetten mit Quoten auf Schalke gegen Wolfsburg

Schalke gegen Wolfsburg TippsDFB-Pokal-Viertelfinale: Schalke erwartet den VfL Wolfsburg

Während der FC Bayern München mit dem SC Paderborn das zumindest auf dem Papier leichteste Los erwischt hat, stehen im Viertelfinale des DFB-Pokals ansonsten drei reine Bundesliga-Duelle auf dem Programm. Nach der Partie Bayer Leverkusen gegen Werder Bremen, sowie dem Derby zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FSV Mainz 05, schließt die Partie des FC Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg am 7. Februar (20.45 Uhr) die Runde der letzten Acht ab. Schalke und Wolfsburg waren dabei in den letzten Jahren die einzigen Pokalsieger, die nicht FC Bayern oder Borussia Dortmund hießen.

DFB Pokal-Quoten auf Schalke gegen Wolfsburg

Bundesligatipp:
Sieg Schalke 04:
Unentschieden S04 - VFL:
Sieg Wolfsburg:
Beste Quote:
2.00
3.60
4.50
Wettbüro:
interwetten.com
bwin.com
tipico.com

Favoriten-Quoten zum DFB-Pokal Sieger

Ein mögliches Halbfinale gegen die Bayern könnte den Weg nach Berlin freilich noch immer verstellen. Und daran, dass der FC Bayern der ganz große Favorit auf den Pokalsieg 2018 ist, besteht kein Zweifel. Die Quote 1,44 von 10Bet ist schon die beste für Fußballwetten darauf, dass die Münchner den Pott gewinnen. Schalke folgt mit der Top-Quote 7,00 von Intertops, 10Bet und Betway bei einigen Buchmachern an zweiter Stelle. Teilweise wird aber Bayer Leverkusen stärker eingeschätzt, wobei die Top-Quote 7,50 von Betway für Wetten auf die Werkself etwas höher ausfällt. Wolfsburg ist mit einer Spitzenquote 20,0 von Wolfsburg dann schon zu den klaren Außenseitern zu zählen.

DFB-Pokal Quoten auf Schalke gegen Wolfsburg

Wer den Sprung unter die letzten Vier schaffen wird, ist aus Sicht der Buchmacher relativ offen. Eine gewisse Tendenz zu Schalke ist bei den Wettquoten aber schon zu erkennen. So gibt es für Wetten auf einen Heimsieg und damit ein Schalker Weiterkommen nach 90 Minuten maximal die Quote 2,00 von Interwetten. Auf der anderen Seite fällt die Quote 4,50 von Tipico für einen Wolfsburger Sieg schon spürbar höher aus. Wer an ein Remis und eine Entscheidung frühestens in der Verlängerung glaubt, ist mit der Quote 3,60 von Unibet am besten bedient.

Rückblick auf Schalke gegen Wolfsburg

Unentschieden trennten sich beide am zehnten Spieltag der laufenden Saison in der Veltins-Arena, als Wolfsburgs Divock Origi in der Nachspielzeit zum 1:1-Endstand ausglich. Schalke war durch einen Elfmeter von Nabil Bentaleb in Führung gegangen, hat es anschließend aber verpasst, den zweiten Treffer nachzulegen.

Die Bilanz zwischen Schalke und Wolfsburg

Zuvor waren Schalke seit 2011 sieben Heimsiege in Folge gegen die Wölfe gelungen. Generell spricht die Heimbilanz auf Schalke bei zwölf Siegen, sieben Remis und nur drei Niederlagen klar für die Königsblauen. Insgesamt liest sich die Statistik mit elf Wolfsburger und 15 Schalker Siegen bei 18 Remis aber einigermaßen ausgeglichen.

Letzte Pokalsiege von S04 und dem VfL

Die Schalker triumphierten 2011 mit einem 5:0 im Finale gegen den MSV Duisburg und Wolfsburg setzte sich 2015 mit 3:1 gegen Borussia Dortmund durch. Diesmal besteht für den Sieger des Duells S04 gegen die Wölfe eine große Chance auf das Finale. Denn mit dem BVB, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach sind starke Teams bereits auf der Strecke geblieben.

DFB-Pokal, Viertelfinale

Di., 06.02., 18:30 Uhr
SC Paderborn 07 – FC Bayern München
Di., 06.02., 20:45 Uhr
Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen
Mi., 07.02., 18:30 Uhr
SG Eintracht Frankfurt – 1. FSV Mainz 05
Mi., 07.02., 20:45 Uhr
FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg

Die Partie FC Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg wird sowohl von Sky als auch von der ARD live übertragen.

Bremen gegen Frankfurt Quoten zur Relegation oder Abstieg

Wetten auf den AbstiegBundesliga 2015/16: 34. Spieltag Werder Bremen – Eintracht Frankfurt

Traditionell sorgt am letzten Spieltag einer jeden Bundesliga-Saison vor allem der Kampf um den Klassenerhalt für Spannung – auch in der laufenden Spielzeit sind vor den finalen 90 Minuten längst noch nicht alle offenen Fragen einer Klärung zugeführt.

Bremen – Frankfurt Quoten zur Relegation oder Abstieg

Im Vergleich zu den vergangenen Jahren geht es dieses Mal im Tabellenkeller dennoch ziemlich überschaubar zu. Für die Entscheidungsfindung ist schließlich fast nur noch das Geschehen im Weserstadion von Belang, wo zwischen Werder und Frankfurt der Relegations-Teilnehmer ausgeknobelt wird.

Bremen – Frankfurt Quoten

Zwar könnte im Falle einer Bremer Niederlage auch noch der VfB Stuttgart wundersam auf den 16. Tabellenplatz springen. Da den Schwaben zuletzt aber überhaupt nichts mehr gelang, dürfte der dafür zudem erforderliche Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg wohl eher unwahrscheinlich sein. Entsprechend lohnt es sich für Dramatik-Liebhaber, sich ganz auf die Partie in der Hansestadt zu konzentrieren, vor der die Wettanbieter den grün-weißen Gastgebern das erhoffte glimpfliche Ende in Aussicht stellen.

Sieg Bremen:

Zwar hatten den Norddeutschen die Heimspiele in den vergangenen Monaten reichlich Kummer gemacht. Die jüngst eingefahrenen Dreier gegen Wolfsburg und Stuttgart machen dennoch Mut, dass mit einem letzten Kraftakt der für die direkte Rettung benötigte 10. Saisonsieg gelingt. Lässt die Truppe von Viktor Spripnik die schon zuletzt beeindruckende Kulisse im Weserstadion mit dem so wichtigen Heimsieg explodieren, gibt’s beim Top-Anbieter www.interwetten.com den 2,1-fachen Einsatz zurück.

Unentschieden SVW – FRA:

Bei einer Punkteteilung kämen in Bremen irgendwie gleich beide Mannschaften zu ihrem Recht. Während die Hessen mit einem Remis den unlängst eroberten 15. Platz verteidigen, ist Werder mit diesem Resultat zumindest vor dem noch drohenden Sturz auf einen direkten Abstiegsplatz gefeit. Vor allem, wenn sich der VfB Stuttgart im Parallelspiel auf Erfolgskurs befinden sollte, nehmen die Hanseaten im Zweifelsfall sicherlich auch gern die Relegation in Kauf – und Tipper hätten angesichts der von www.sportingbet.com offerierten Quote von 3,8 ohnehin nichts gegen einen solchen Ausgang einzuwenden.

Sieg Frankfurt:

Obwohl die Eintracht eigentlich als klassische Fahrstuhlmannschaft gilt, zogen die Hessen ihren Kopf schon oft genug aus der Schlinge – auch in diesem Jahr scheint man bei der Frankfurter Eintracht den Weg zum Notausgang zu kennen. Drohte es für den Klub bis vor einem Monat geradewegs bergab zu gehen, haben sich die Adlerträger mit drei Siegen plötzlich sogar die Pole Position in der kritischen Tabellenregion gesichert. Nach dem überraschenden Erfolg gegen den BVB sollte es nun vergleichsweise einfach sein, die eigenen Schäfchen endgültig ins Trockene zu bringen – dennoch ist ein Auswärtssieg bei www.tipico.com ausgesprochen stattlich mit 3,6 quotiert.

Quoten auf das Ergebnis von Bremen – Frankfurt

Wenngleich sich die Buchmacher vor dem Endspiel auf einen Sieg der Gastgeber eingeschworen haben, ist es doch nicht von der Hand zu weisen, dass aus rein tabellarischer Sicht eine ganze Menge für ein Unentschieden spricht. Da selbst Werder mit einem ausgehandelten Nichtangriffspakt vorläufig auf Nummer sichergeht, dürfte sich so mancher Tipper vor dem Anpfiff für die besonders lukrativen Ergebniswetten interessieren.

Das Spiel endet 0:0: Best-Quote von 21,0 beim Wettbüro Bet365
Das Spiel endet 1:1: Best-Quote von 8,0 bei Bet365
Das Spiel endet 2:2: Best-Quote von 11,0 bei Bwin Sportwetten

34. Spieltag

Samstag, 14.05.
FC Bayern München – Hannover 96
Borussia Dortmund – 1. FC Köln
1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC Berlin
SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt
SV Darmstadt 98 – Borussia Mönchengladbach
TSG 1899 Hoffenheim – FC Schalke 04
VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart
FC Augsburg – Hamburger SV
Bayer 04 Leverkusen – FC Ingolstadt 04