www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Das ewige Nord-Süd-Duell mit Hamburg gegen Bayern Quoten

17.10.2017

Wettquoten auf Hamburg gegen BayernBundesliga, 9. Spieltag: Hamburger SV gegen FC Bayern München

Anders als in den 80er-Jahren, als der Hamburger SV sogar zeitweise die Vormachtstellung im deutschen Fußball inne hatte, sind beim Nord-Süd-Gipfel anno 2017 zwischen den Hanseaten und dem FC Bayern München die Rollen sehr klar verteilt. Auf der einen Seite steht der seit Jahren gegen den Abstieg kämpfende HSV Dieser hat nach einem vielversprechenden Start in die Saison mit zwei Siegen, zuletzt aus sechs Spielen nur einen Punkt geholt. Der FC Bayern ist bisher mit 17 Zählern unter seinen Möglichkeiten geblieben. Dennoch ist man seit dem Trainerwechsel von Carlo Ancelotti zu Jupp Heynckes wieder guter Dinge, am Ende die sechste Meisterschaft in Folge landen zu können.

Quoten Hamburger SV gegen Bayern München

Wetttipp:
Sieg Hamburg:
Unentschieden:
Sieg Bayern:
Beste Quote:
17.00
8.00
1.20
Beim Wettbüro:
www.mybet.com
www.bet365.com
interwetten.com

Hamburg gegen Bayern Quoten

Dass der HSV gegen die Bayern als krasser Außenseiter antritt, macht auch ein Blick auf die Wettquoten deutlich. So gibt es für Wetten auf einen Sieg der Münchner im Volksparkstadion lediglich die Maximalquote 1,17 von Bet365 und Unibet. Wohingegen für Tipps auf den HSV bei Mybet.de die stattliche Quote 17,0 drin ist. Und wer an ein Remis glaubt, das vermutlich für den HSV gleichbedeutend mit einem Punktgewinn wäre, kann sich bei Sportingbet.de auch noch die sehr hohe Quote 8.25 sichern.

Die Über-Unter-Wetten bei Hamburg gegen Bayern

Die Duelle zwischen dem HSV und dem FC Bayern sind in jüngerer Vergangenheit mehrfach sehr torreich verlaufen. Das geschah zumeist in München und stets zu Ungunsten des HSV. Somit erwarten die Buchmacher auch diesmal einige Treffer. Für Over 2,5 gibt es maximal die Quote 1,36 von Bet365, 10Bet und Bet-at-Home. Demgegenüber steht die ebenfalls beim Wettbüro Bet365 erhältliche Spitzenquote 3,10 für Wetten auf Under 2.5.

Die Bilanz zwischen Hamburg und Bayern München

Insgesamt trafen beide Vereine bisher 118-mal in Pflichtspielen aufeinander. Mit 72 Siegen spricht die Statistik dabei äußerst klar für den FC Bayern, während für den HSV bei 24 Remis nur 22 Erfolge notiert sind. 15 dieser Siege gelangen dem Bundesliga-Dino vor eigenem Publikum, wo es außerdem 15 Unentschieden und 28 Bayern-Erfolge gab. In den vergangenen drei Jahren taten sich die Bayern in Hamburg mit einem torlosen Remis sowie zwei knappen Siegen (1:0 und 2:1) indes nie wirklich leicht.

FC Bayern München

Drei Tage nach dem Heimspiel in der Champions League gegen Celtic Glasgow könnte Jupp Heynckes im zweiten Bundesliga-Spiel nach seiner Rückkehr auf die Trainerbank des FC Bayern auf der einen oder anderen Position rotieren lassen. Das muss für den HSV angesichts der Qualität im Kader der Münchner aber nicht zwingend ein Vorteil sein.

Hamburger SV

Ungeachtet dessen geht es beim HSV darum, wieder in die Spur zu finden. Man will die zwangsläufigen Diskussionen rund um Trainer Markus Gisdol und Sportdirektor Jens Todt, dem mehr und mehr eine falsche Personalpolitik vorgeworfen wird, vermeiden.

9. Spieltag

20.10.2017, 20:30 Uhr
FC Schalke 04 – 1. FSV Mainz 05
21.10.2017, 15:30 Uhr
Borussia Mönchengladbach – Bayer 04 Leverkusen
RB Leipzig – VfB Stuttgart
Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund
FC Augsburg – Hannover 96
21.10.2017, 18:30 Uhr
Hamburger SV – FC Bayern München
22.10.2017, 13:30 Uhr
1. FC Köln – SV Werder Bremen
22.10.2017, 15:30 Uhr
SC Freiburg – Hertha BSC Berlin
22.10.2017, 18:00 Uhr
VfL Wolfsburg – TSG 1899 Hoffenheim

Die Partie Hamburger SV gegen den FC Bayern München wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Hertha BSC gegen Bayern München Quoten zum 7. Spieltag

26.09.2017

Hertha BSC gegen Bayern München QuotenBundesliga, 7. Spieltag: Hertha BSC erwartet den FC Bayern München

Am Ende einer intensiven Phase mit drei englischen Wochen in Folge und vor der zweiten Länderspielpause der Saison stehen sich im Rahmen des siebten Spieltages der Bundesliga Hertha BSC und der FC Bayern München gegenüber. Die Bayern stehen dabei nach dem jüngsten 2:2 zu Hause gegen den VfL Wolfsburg schon etwas unter Zugzwang. Denn der Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund beträgt bereits drei Punkte. Hertha BSC Berlin rangiert derweil mit soliden acht Zählern im Mittelfeld der Tabelle. Natürlich will Hertha das Momentum nutzen und den derzeit vielleicht nicht ganz so starken FC Bayern ärgern.

Top Quoten auf Hertha gegen Bayern

Fußballtipp:
Sieg Hertha BSC:
Unentschieden BSC - FCB:
Sieg Bayern:
Höchste Quote:
8.50
5.00
1.45
Buchmacher:
www.bet365.com
www.tipico.com
www.interwetten.com

Hertha BSC gegen Bayern München Quoten

Die Buchmacher glauben indes nicht wirklich an eine Überraschung durch die Berliner, wie ein Blick auf die Wettquoten zeigt. So gibt es für Wetten auf einen Heimsieg der Hertha eine stattliche Top-Quote 8,50 vom englischen Wettanbieter Bet365. Für Tipps auf den FC Bayern dagegen ist maximal die Quote 1,45 vom Wettbüro Interwetten.com drin. Den Quotenvergleich für Fußballwetten auf Unentschieden führt Tipico.com mit der Quote 5,00 an.

Hertha BSC gegen Bayern München mit Über-Unter Quoten

Auch wenn es in dieser Saison noch nicht wieder so rund läuft wie in den vergangenen Jahren, so ist der FC Bayern mit seiner exzellent besetzten Offensive immer für mehrere Tore gut. Wohl auch deshalb geht die Tendenz der Buchmacher zu einer eher torreichen Begegnung. Dies wird durch die Höchstquote 1,67 von Betvictor und Bet365 unterstrichen. Für Wetten auf Under 2,5 fällt die beste Quote mit der 2,30 von Tipico schon um einiges höher aus.

Die aktuelle Statistik von Hertha gegen Bayern

70-mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber und das mit einer sehr einseitigen Bilanz pro FC Bayern. Die Münchner gewannen 41 dieser Duelle und verloren bei 18 Unentschieden nur elf. Immerhin achtmal konnte Hertha BSC den Rekordmeister im heimischen Olympiastadion bezwingen. In Berlin haben bei 13 Remis und 14 Auswärtssiegen allerdings auch klar die Bayern die Nase vorne. Aktuell warten die Berliner seit der Saison 2008/09 und einem 2:1-Heimsieg auf einen Dreier gegen die Münchner, die seitdem elf von zwölf Begegnungen für sich entschieden haben. Im bis dato letzten Duell im Februar 2017 mussten die Bayern aber froh darüber sein, dass Robert Lewandowski weit in der Nachspielzeit noch der Ausgleich zum 1:1 gelang.

Hertha BSC Berlin

Während Lewandowski auch diesmal mit von der Partie sein wird, muss Hertha-Coach Pal Dardai auf den am vergangenen Wochenende bei der 0:1-Niederlage beim 1. FSV Mainz 05 mit Rot vom Platz gestellten Vedad Ibisevic verzichten. Weil mit Davie Selke und Julian Schieber auch zwei andere Angreifer nicht einsatzbereit sind, dürfte die Entscheidung in der Spitze zwischen Alexander Esswein und Salomon Kalou fallen, die freilich beide auch auf Außen agieren können. Letztlich wird einiges aber auch davon abhängen, wer nach dem Spiel in der Europa League bei Östersunds FK am frischesten ist.

7. Spieltag

29.09.2017, 20:30 Uhr
FC Schalke 04 – Bayer 04 Leverkusen
30.09.2017, 15:30 Uhr
Borussia Mönchengladbach – Hannover 96
VfL Wolfsburg – 1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart
FC Augsburg – Borussia Dortmund
30.09.2017, 18:30 Uhr
Hamburger SV – SV Werder Bremen
01.10.2017, 13:30 Uhr
SC Freiburg . TSG 1899 Hoffenheim
01.10.2017, 15:30 Uhr
Hertha BSC Berlin – FC Bayern München
01.10.2017, 18:00 Uhr
1. FC Köln – RB Leipzig

Die Partie Hertha BSC gegen den FC Bayern München wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Bundesliga Quoten auf Hoffenheim gegen Bayern am 3. Spieltag

30.08.2017

Bundesliga QuotenBundesliga, 3. Spieltag: FC Bayern München zu Gast bei der TSG 1899 Hoffenheim

Mit zwei Siegen und 5:1-Toren hat der FC Bayern München wieder einmal einen perfekten Saisonstart hingelegt. Bei den Erfolgen gegen Bayer Leverkusen (3:1) und beim SV Werder Bremen (2:0) haben die Bayern aber durchaus auch das eine oder andere Defizit verraten. Am dritten Spieltag wartet auf den Rekordmeister und großen Meisterschaftsfavoriten nun eine richtig schwierige Aufgabe. Die Bayern sind bei der TSG 1899 Hoffenheim zu Gast, die im Vorjahr nicht nur Tabellenvierter wurde, sondern auch in beiden Duellen mit den Münchnern ungeschlagen geblieben ist.

Quotenvergleich Hoffenheim - Bayern München

Wetten:
Sieg Hoffenheim:
Unentschieden:
Sieg Bayern:
Spitzenquote:
7.00
5.00
1.45
Bookie:
www.bet365.com
www.mybet.com
interwetten.com
Kurz vor dem Beginn der Champions League erwartet die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti im Kraichgau daher wohl ein richtiger Härtetest.

Bundesliga Quoten auf Hoffenheim gegen Bayern

Das sehen die Buchmacher allerdings nur bedingt so, denn der Blick auf die Wettquoten zeigt den FC Bayern als ganz klaren Favoriten. So gibt es für Wetten auf einen Auswärtssieg der Bayern maximal die Quote 1,45 von Betvictor, Betway und Tipico. Für Fußballwetten auf Hoffenheim winkt schon die um einiges höhere Top-Quote 9,00 bei Bet365. Wer an ein Unentschieden glaubt, ist derweil mit der Quote 5,35 von Betsafe und Betsson am besten bedient.

Über-Unter Quoten auf Hoffenheim gegen Bayern

In den letzten drei Duellen zwischen beiden Klubs fielen nie mehr als zwei Tore. Dennoch ist für die Buchmacher eine torreiche Begegnung deutlich wahrscheinlicher als eine wenig unterhaltsame Partie mit maximal zwei Treffern. Für Wetten auf Over 2,5 ist die 1,45 von Tipico auf jeden Fall schon die beste Quote, während für Under 2,5 im Erfolgsfall bei Betvictor, Betsafe und Betsson jeweils der dreifache Einsatz zurückbezahlt wird.

Die Statistik von Hoffenheim und Bayern

17-mal hat es Hoffenheim seit dem Aufstieg 2008 vergeblich versucht, den FC Bayern zu bezwingen. Bis zum 3. April 2017, da schoß Andrej Kramaric das goldene Tor zum 1:0-Heimsieg für die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann. Allerdings gegen einen nicht in Bestbesetzung angetretenen Gast aus München. Zuvor hatte Hoffenheim fünf Unentschieden und zwölf Pleiten gegen die Bayern kassiert. Schon beim Hinspiel in der Allianz Arena hatte die TSG in der vergangenen Spielzeit aber ein Ausrufezeichen gesetzt und immerhin ein 1:1 mitgenommen.

FC Bayern München

Drei Tage nach dem Spiel in Sinsheim geht es für den FC Bayern in der Champions League mit einem Heimspiel gegen den RSC Anderlecht los, wobei Hoffenheim sicherlich der stärkere Gegner ist als der belgische Meister. Wahrscheinlich ist, dass Trainer Ancelotti eher in der Bundesliga seine beste Elf aufbieten und danach in der Königsklasse rotieren wird.

TSG 1899 Hoffenheim

Für Hoffenheim beginnt nach dem Aus in den Play-offs zur Champions League gegen den FC Liverpool das Abenteuer Europa League ebenfalls zu Hause. Mit Sporting Braga aus Portugal wartet auf die Nagelsmann-Elf gleich ein echter Prüfstein. Zuvor gegen die Bayern Selbstvertrauen zu tanken, wäre daher nicht das Schlechteste.

3. Spieltag

08.09.2017, 20:30 Uhr
Hamburger SV – RB Leipzig
09.09.2017, 15:30 Uhr
SC Freiburg – Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt
FC Augsburg – 1. FC Köln
1. FSV Mainz 05 – Bayer 04 Leverkusen
VfL Wolfsburg – Hannover 96
09.09.2017, 18:30 Uhr
TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München
10.09.2017, 15:30 Uhr
Hertha BSC Berlin – SV Werder Bremen
10.09.2017, 18:00 Uhr
FC Schalke 04 – VfB Stuttgart

Die Partie zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und den FC Bayern München wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Neue Tipps