www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Quoten auf Hertha BSC gegen Bayern München am 21. Spieltag

12.02.2017

Wetttipps auf Hertha gegen BayernBundesliga, 21. Spieltag: Hertha BSC fordert den FC Bayern München

Drei Tage nach dem Hinspiel im Achtelfinale der Champions League geht es für den FC Bayern München in der Bundesliga mit einer nicht einfachen Aufgabe bei Hertha BSC weiter. Bei der Hertha läuft es im neuen Jahr allerdings noch nicht wieder richtig rund. Drei von vier Spielen in der Bundesliga wurden nebst dem Aus im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Borussia Dortmund verloren und nicht wenige in Berlin fürchten einen ähnlichen Einbruch in der Rückrunde wie in den letzten Jahren.

Top Quoten auf Hertha gegen Bayern

Fußballtipp:
Sieg Hertha BSC:
Unentschieden BSC - FCB:
Sieg Bayern:
Höchste Quote:
9.00
5.50
1.40
Buchmacher:
www.tipico.com
www.mybet.com
www.ladbrokes.com

Die aktuellen Hertha gegen Bayern Quoten der Buchmacher

Ins Duell mit dem FC Bayern geht Hertha BSC auf jeden Fall als klarer Außenseiter. So gibt es für Wetten auf einem Heimsieg der Berliner bei Tipico die stattliche Top-Quote von 9,00. Für Tipps auf einen Bayern-Sieg ist maximal die Quote 1,40 drin, die unter anderem Betvictor, Betway und Ladbrokes offerieren. Wer an ein Unentschieden glaubt, ist derweil mit der Quote von 4,90 bei Mybet oder Unibet am besten bedient.

Über-Unter Torwetten bei Hertha vs Bayern vor dem 21. Spieltag

Schon sieben Gegentore hat die eigentlich stabile Hertha-Defensive in den ersten vier Bundesliga-Spielen im neuen Jahr zugelassen. Nun kommt die Offensive des FC Bayern, die mit 45 Toren die meisten aller Bundesligisten verbuchen konnte. Eine Herkulesaufgabe für Hertha BSC am 21. Spieltag. Die Buchmacher sind aber eher unentschlossen, was die Anzahl der Tore im Duell Hertha gegen Bayern angeht. So fällt die von Betvictor angebotene Top-Quote für Wetten auf Over 2,5 mit der Quote 1,85 relativ hoch aus. Auf der anderen Seite führt Mybet mit der Quote von 2,15 den Quotenvergleich für Wetten auf Under 2,5 an.

Die Bilanz der beiden Vereine BSC und FCB gegeneinander

Hertha und die Bayern standen sich bisher 69-mal gegenüber und nur elf dieser Partien konnten die Berliner für sich entscheiden. Die Bayern bringen es derweil bei 17 Remis auf 41 Siege und haben auch in Berlin die klar bessere Bilanz. Bei 14 Auswärtssiegen und zwölf Unentschieden haben die Bayern in der Hauptstadt lediglich achtmal verloren. Und die letzten elf Duelle entschieden die Münchner allesamt für sich. Letztmals behielt die Hertha am 14. Februar 2009 mit einem Doppelpack von Andriy Voronin mit 2:1 die Oberhand. Für die damals von Jürgen Klinsmann trainierten Bayern glich Miroslav Klose zwischenzeitlich aus.

Gibt es Chancen für Hertha BSC Berlin ?

In Berlin dürfte man zumindest insgeheim hoffen, dass die Bayern nach der Partie in der Champions League gegen Arsenal und mit dem klaren Vorsprung auf Leipzig im Rücken vielleicht einen Tick Entschlossenheit vermissen lassen. Gleichzeitig scheinen die Münchner mit Blick auf ihre bisherigen Leistungen im Jahr 2017 aber sicher nicht unschlagbar. Hier dürfte es bei Hertha auf die Tagesformen von Vedad Ibisevic und Salomon Kalou ankommen. Stechen die Stürmern kann es eng für den FC Bayern werden.

Die Aussichten für Bayer München bei Hertha

Dank des eigenen Last-Minute-Sieges beim FC Ingolstadt (2:0) und der gleichzeitigen Pleite von RB Leipzig gegen den Hamburger SV reisen die Bayern mit sieben Punkten Vorsprung auf Platz zwei in die Hauptstadt. Der FCB liegt nun endgültig wieder klar auf Meisterschaftskurs.

21. Spieltag der Fußball Bundesliga

Fr., 17.02.
FC Augsburg – Bayer 04 Leverkusen
Sa., 18.02.
1. FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen
Hertha BSC Berlin – FC Bayern München
TSG 1899 Hoffenheim – SV Darmstadt 98
Eintracht Frankfurt – FC Ingolstadt 04
Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg
Hamburger SV – SC Freiburg
So., 19.02.
Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig
1. FC Köln – FC Schalke 04

Die Partie Hertha BSC gegen den FC Bayern München wird ausschließlich von Sky live übertragen.

19. Spieltag mit Quoten zum Topspiel Dortmund – Leipzig

29.01.2017

Wetten Dortmund - LeipzigBundesliga, 19. Spieltag: Borussia Dortmund fordert RB Leipzig

Am 19. Spieltag bietet sich für Borussia Dortmund die vielleicht schon letzte Chance, noch einmal an RB Leipzig heranzurücken. Damit möchte man den Status als Nummer zwei im deutschen Fußball hinter dem FC Bayern München, den man beim BVB nach wie vor für sich reklamiert, auch tabellarisch zu untermauern. Angesichts der bemerkenswerten Souveränität des Aufsteigers, dürfte es für Dortmund allerdings selbst bei einem Sieg im direkten Duell schwer werden, die Roten Bullen noch einzuholen. Unabhängig davon will der BVB aber zumindest den für die direkte Qualifikation für die Champions League nötigen dritten Platz sichern. Während für Leipzig bei nur drei Punkten Rückstand auf die Bayern selbst die Meisterschaft alles andere als utopisch ist.

Dortmund – Leipzig Quoten

Obwohl Leipzig in der Tabelle besser dasteht, sehen die Buchmacher Borussia Dortmund im direkten Duell als Favoriten. So gibt es für Wetten auf einen Heimsieg des BVB maximal die von www.interwetten.com offerierte Quote 1,80. Wohingegen www.mybet.com für Tipps auf Leipzig mit der schon deutlich höheren Top-Quote 4,60 aufwartet. Wer an ein Unentschieden glaubt, ist derweil mit der Quote 4,05, die es sowohl bei Betsafe als auch bei Betsson gibt, am besten bedient.

Over-Under-Quoten Dortmund – Leipzig

Hinter dem FC Bayern stellen Dortmund und Leipzig die besten Offensivreihen der Liga. Da beide Teams offensiv ausgerichtet sind, dürfen sich die Zuschauer im natürlich ausverkauften Signal Iduna Park auf eine temporeiche und unterhaltsame Begegnung freuen. Nicht ganz überraschend ist es daher, dass die Tendenz der Buchmacher zu einer eher torreichen Begegnung geht. Für Wetten auf Over 2,5 gibt es so maximal die bei Tipico und Unibet erhältliche Quote 1,70. Demgegenüber steht die maximale Quote 2,25 für Fußballwetten auf Under 2,5, die von Betvictor angeboten wird.

Bilanz Bor. Dortmund – RB Leipzig

Beide Vereine treffen erst zum zweiten Mal überhaupt aufeinander und an das Hinspiel hat man in Leipzig noch gute Erinnerungen. Der eingewechselte Naby Keita bescherte den Roten Bullen, die mit einem 2:2 bei der TSG 1899 Hoffenheim gestartet waren, dank eines späten Tores zwei Minuten vor Schluss den allerersten Bundesliga-Sieg. Mit diesem begann für Leipzig der bis heute anhaltende Erfolgslauf erst so richtig. Nicht unerwähnt bleiben darf, dass Dortmund vor Keitas Treffer mehrere Gelegenheiten hatte selbst in Führung zu gehen und eher unglücklich verlor.

RasenBallsport Leipzig

Inzwischen handelt es sich anders als noch am zweiten Spieltag in der öffentlichen Wahrnehmung um ein Duell auf Augenhöhe. In dem Leipzig allerdings nochmals auf den rotgesperrten Emil Forsberg verzichten muss. Allerdings ist auch die Liste der Ausfälle auf Seiten des BVB nach wie vor lang. Der RB Leipzig hat das 0:3 in München im Top-Spiel kurz vor Weihnachten gut verkraftet. Zudem hat man mit sechs Punkten aus den ersten beiden Partien nach der Winterpause einen optimalen Start ins neue Jahr hingelegt.

19. Spieltag

Fr., 03.02.
Hamburger SV – Bayer 04 Leverkusen
Sa., 04.02.
FC Bayern München – FC Schalke 04
Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg
Hertha BSC Berlin – FC Ingolstadt 04
1. FC Köln – VfL Wolfsburg
TSG 1899 Hoffenheim – 1. FSV Mainz 05
Borussia Dortmund – RB Leipzig
So., 05.02.
FC Augsburg – SV Werder Bremen
Eintracht Frankfurt – SV Darmstadt 98

Die Begegnung Borussia Dortmund gegen RB Leipzig wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Freiburg – Bayern München Quoten zum 17. Spieltag

20.01.2017

Freiburg - Bayern QuoteBundesliga, 17. Spieltag: SC Freiburg erwartet den FC Bayern München

Zum Start ins neue Jahr und ungewöhnlicherweise gleichzeitig zum Abschluss der Hinrunde erwartet der SC Freiburg am Freitag, den 20. Januar 2017, den FC Bayern München. Die Bayern haben die Winterpause nach dem klaren 3:0 im Top-Spiel gegen RB Leipzig drei Tage vor Weihnachten auf dem angestammten Platz an der Tabellenspitze verbracht. Nun will der FC Bayern die Spitzenposition im neuen Jahr natürlich unbedingt verteidigen, um am Ende zum fünften Mal in Folge die Meisterschaft feiern zu können.

Freiburg – Bayern Quoten

Gegen den FC Bayern gilt Freiburg allerdings als klarer Außenseiter. Während Unibet mit der 14,0 die beste Quote für Wetten auf einen Heimsieg des Sport-Clubs offeriert, ist für Fußballwetten auf die Bayern maximal die Quote 1,30 von www.interwetten.com drin. Wer an ein Unentschieden zwischen Freiburg und dem FC Bayern rechnet, kann sich bei Bwin und www.tipico.com eine auch schon stattliche Top-Quote 6.50 sichern.

Over-Under-Quoten Freiburg – Bayern

Obwohl das Spiel nach vorne doch auch einige Male hakte, stellt der FC Bayern mit 38 Toren wieder die beste Offensive der Liga. Auch Freiburg hat im Angriff mit Vincenzo Grifo, Nils Petersen, Maximilian Philipp oder Florian Niederlechner aber einiges zu bieten, sodass man sich auf eine unterhaltsame Begegnung freuen darf. Nicht von ungefähr rechnen die Buchmacher auch klar mit einer torreichen Partie, wie die maximale Quote 1,50 von Betclic, Betvictor, Betway und Mybet für Wetten auf Over 2,5 zeigt. Für Under 2,5 führen derweil Tipico, Betsson und Betsafe mit der schon deutlich höheren Quote von 2,70 den Quotenvergleich an.

Bilanz Freiburg – Bayern

Das letzte Duell zwischen beiden Vereinen entschied Freiburg am 33. Spieltag der Saison 2014/15 für sich und schöpfte dadurch noch einmal richtig Hoffnung im Kampf gegen den Abstieg, um eine Woche später dann doch den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten zu müssen. Auch von den drei vorherigen Gastspielen im Schwarzwaldstadion gewannen die Bayern bei zwei Remis nur eines. Insgesamt allerdings spricht die Bilanz klar für die Münchner, die 23 von 33 Duellen gegen den Sport-Club für sich entschieden und bei sechs Remis nur viermal verloren haben. Sämtliche Pleiten kassierte der FC Bayern aber in Freiburg.

FC Bayern München

Man darf gespannt sein, in welcher Verfassung die Bayern aus der Winterpause kommen. Bevor es ab Mitte Februar mit der Champions League wieder losgeht und die Doppelbelastung dann womöglich den einen oder anderen Punkt kosten wird, will die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti möglichst wenig liegen lassen und sich ein gewisses Polster aufbauen. Schon in Freiburg wartet aber auf dem Weg dorthin ein hartes Stück Arbeit.

Sport-Club Freiburg

Der SC Freiburg hat sich nach dem direkten Wiederaufstieg bemerkenswert gut in der Bundesliga zurechtgefunden und sich mit 23 Punkten aus 16 Zählern eine mehr als ordentliche Ausgangsposition im Kampf um den Klassenerhalt, der das oberste Ziel des Breigau-Klubs ist, erarbeitet.

17. Spieltag

Fr., 20.01.
SC Freiburg – FC Bayern München
Sa., 21.01.
FC Schalke 04 – FC Ingolstadt 04
VfL Wolfsburg – Hamburger SV
FC Augsburg – TSG 1899 Hoffenheim
SV Werder Bremen – Borussia Dortmund
SV Darmstadt 98 – Borussia Mönchengladbach
RB Leipzig – Eintracht Frankfurt
So., 22.01.
Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC Berlin
1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln

Die Partie SC Freiburg gegen den FC Bayern München wird sowohl von Sky als auch von der ARD live übertragen. Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Neue Tipps