www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Confed-Cup Quoten auf die Favoriten Deutschland, Portugal und Chile

16.06.2017

Confed-Cup Quoten auf den FavoritenConfederations Cup 2017: Deutschland, Portugal und Chile die Favoriten

Ein Jahr vor der WM 2018 in Russland steigt vom 17. Juni bis 2. Juli 2017 der Confederations Cup 2017. Das Turnier, das in den vier Spielorten St. Petersburg, Moskau, Sotschi und Kasan ausgetragen wird, dient in vielerlei Hinsicht als Generalprobe für die Weltmeisterschaft, für die acht teilnehmenden Nationen aber auch als eine Art Standortbestimmung.

Teilnehmer Confed-Cup 2017

Mit dabei sind neben Gastgeber Russland die jeweiligen Titelträger der einzelnen Konföderationen der FIFA: Portugal als Europameister, Chile als Champion Südamerikas, Afrikameister Kamerun, Ozenanien-Meister Neuseeland, Australien als Gewinner der Asienmeisterschaft sowie Mexiko als Gewinner des CONCACAF-Cups, der im Duell mit den USA, also zwischen den Gold-Cup-Gewinnern 2013 und 2015 ausgetragen wurde. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch Weltmeister Deutschland.

Favoriten-Quoten zum Confed-Cup 2017

Und die deutsche Mannschaft, die bei der WM 2018 als Favorit gilt, sehen die Buchmacher auch bei den Confed Cup Quoten vorne. Obwohl Bundestrainer Joachim Löw nahezu auf alle Stammkräfte verzichtet und gleich sieben Spieler ohne Länderspielerfahrung in seinen Kader berufen hat, gibt es für Wetten auf den Titelgewinn Deutschlands maximal die von Bet365 angebotene Quote 2,87. Dahinter folgen Portugal mit der Quote 3,60 von Tipico und Chile mit der Top-Quote 4,00, die ebenfalls bei Tipico erhältlich ist.

Außenseiter-Quoten zum Confed-Cup 2017

Alle anderen fünf Teilnehmer gelten als mehr oder weniger krasse Außenseiter, wie schon alleine die Wettquoten deutlich machen. Während Russland, Mexiko und Kamerun mit ihren Quoten bei allen Buchmachern noch im niedrigen zweistelligen Bereich liegen, gibt es vom Sportwetten-Anbieter Tipico für Wetten auf Australien schon die Quote 40,0. Und sollte man einen richtigen Tipp auf Neuseeland abgeben, darf man sich bei Bet365 über den 501-fachen Einsatz freuen.

Russland gegen Neuseeland Quoten

Los geht es am 17. Juni mit der Partie zwischen Russland und Neuseeland. Die gastgebende Sbornaja gilt mit einer maximalen Siegquote von 1,36 beim Wettbüro Bet365 dann als klarer Favorit, während für Fußballwetten auf Neuseeland bei Tipico der elffache Einsatz drin ist. Wer an ein Remis zum Auftakt glaubt, ist bei Betsafe und Betsson jeweils mit der Quote 5,30 richtig.

Portugal gegen Mexiko Quoten

Einen Tag später trifft Portugal auf Mexiko. Für Wetten auf den Europameister gibt es dann maximal die Quote 1,99 von Betsafe und Betsson. Für einen Tipp auf Mexiko sind Betway und Unibet jeweils mit der Quote 4,20 die erste Wahl. Und für ein Unentschieden empfiehlt sich mit der Höchstquote 3,50 wieder einmal Bet365.

Kamerun gegen Chile Quoten

Den Auftakt in Gruppe B macht das Duell Kamerun gegen Chile. Betway bietet dann mit der Quote 1,91 die beste Quote für Wetten auf die chilenische Auswahl. Für Tipps auf Kamerun führen Tipico und Unibet jeweils mit der Quote 4,50 den Quotenvergleich an. Und diese beiden Buchmacher sind mit der Quote 3,50 auch die erste Wahl für Remis-Wetten.

Deutschland gegen Australien Quoten

Deutschland trifft im ersten Spiel auf Australien und ist mit der Spitzenquote 1,36 von Betway der haushohe Favorit, wohingegen die Socceroos bei Tipico mit der Siegquote 9,50 geführt werden. Mybet ist bei dieser Partie mit der Quote 5,50 der beste Buchmacher für Unentschieden-Wetten.

Gruppe A

Samstag, 17. Juni 2017, 17:00 Uhr: Russland – Neuseeland
Sonntag, 18. Juni 2017, 17:00 Uhr: Portugal – Mexiko
Mittwoch, 21. Juni 2017, 17:00 Uhr: Russland – Portugal
Mittwoch, 21. Juni 2017, 20:00 Uhr: Mexiko – Neuseeland
Samstag, 24. Juni 2017, 17:00 Uhr: Mexiko – Russland, Neuseeland – Portugal

Gruppe B

Sonntag, 18. Juni 2017, 20:00 Uhr: Kamerun – Chile
Montag, 19. Juni 2017, 17:00 Uhr: Australien – Deutschland
Donnerstag, 22. Juni 2017, 17:00 Uhr: Kamerun – Australien
Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:00 Uhr: Deutschland – Chile
Sonntag, 25. Juni 2017, 17:00 Uhr: Deutschland – Kamerun, Chile – Australien

EM 2016 Quoten Frankreich – Portugal zum Finale

08.07.2016

EM 2016 Wetten zum FinaleEM 2016 Finale: Frankreich – Portugal

Das Finale der Europameisterschaft 2016 muss leider auf den amtierenden Weltmeister verzichten. Obwohl laut einer alten Weisheit vor allem eine gute Abwehr Turniere gewinnt, konnte die DFB-Auswahl das Fehlen eines verlässlichen Stürmers in der Vorschlussrunde nicht mehr kompensieren.

EM 2016 Quoten Frankreich – Portugal zum Finale

Die stattdessen in das Finale gegen Portugal vorgestoßenen Franzosen sind diesbezüglich dagegen beneidenswert gut bestückt – mit Griezmann, Payet und Giroud stecken allein drei der besten vier Stürmer des laufenden Turniers in einem blauen Trikot.

Frankreich – Portugal Quoten

Auf dieses Dreigestirn ist es dann wohl auch im Wesentlichen zurückzuführen, dass die Wettanbieter die Equipe Tricolore nun auch am Sonntagabend (21:00 Uhr) ziemlich deutlich vorne sehen. Selbst ein Cristiano Ronaldo in Höchstform droht schließlich zu wenig zu sein, um den Gastgebern ihren insgesamt dritten EM-Titel streitig machen zu können.

Sieg Frankreich:

Allerdings ist es natürlich nicht allein dem besten Angriff des zu Ende gehenden Turniers geschuldet, dass selbst der Top-Anbieter www.ladbrokes.com für einen glatten Sieg der Grande Nation nur eine Quote von 2,05 zur Auszahlung bringt – noch bedeutsamer scheint für „Les Bleus“ schließlich der legendäre zwölfte Mann zu sein. Nachdem die Equipe das Heimrecht bereits bei der EM 1984 und der WM 1998 zu nutzen wusste, mutet der Hattrick inzwischen fast schon wie eine reine Formsache an.

Unentschieden FRA – POR:

Für den Favoriten dürfte überdies die Tatsache sprechen, dass Frankreich gegen Portugal bisher in allen Duellen bei großen Turnieren die Oberhand behielt. Dass sich für die beiden Siege in den EM-Halbfinals 1984 und 2000 jedoch jeweils eine Verlängerung nötig machte, deutet auch bei der nun anstehenden Neuauflage auf ein hartes Stück Arbeit hin. Springt für den Elf von Didier Deschamps nach 90 Minuten nur ein Remis heraus, gibt’s dafür beim renommierten Buchmacher www.interwetten.com den 3,2-fachen Einsatz zurück.

Sieg Portugal:

Möglicherweise weiß die Selecao selbst nicht ganz genau, wie der Finaleinzug überhaupt zustande gekommen ist – aufgrund einer anfänglichen Flut von Punkteteilungen war der Mannschaft von Fernando Santos schließlich erstmals im Halbfinale ein lupenreiner Sieg geglückt. Da die Enten jedoch bekanntlich erst am Ende fett werden, kann sich das Team nun noch immer den größten Triumph der nationalen Fußballgeschichte redlich verdienen. Beim Wettanbieter www.tipico.com ist es mit 4,7 quotiert, wenn sich Cristiano Ronaldo nunmehr auch im Nationaltrikot zum König Europas krönt.

Spezialwetten zu Frankreich – Portugal

Hatte das Finale 2012 zwischen Spanien und Italien noch den höchsten Endspiel-Sieg der EM-Geschichte zu sehen bekommen, kündigt sich an diesem Sonntag eine deutliche engere Geschichte an. Insbesondere die Portugiesen stellten in der K.-o.-Runde schließlich schon zur Genüge unter Beweis, einer Verlängerung nie gänzlich abgeneigt zu sein. Für den Fall der Fälle haben wir uns beim Wett-Riesen Bet365 – dem anerkannten Fachmann für Spezialwetten – informiert, mit welch enormen Gewinnen jenseits der regulären Spielzeit gerechnet werden kann:

Frankreich siegt in der Verlängerung: Quote von 10,0
Frankreich siegt im Elfmeterschießen: Quote von 10,0
Portugal siegt in der Verlängerung: Quote von 19,0
Portugal siegt im Elfmeterschießen: Quote von 10,0

Portugal – Deutschland Quoten zum EM Halbfinale

27.06.2015

U21-EM 2016 WettenU-21-EM Halbfinale: Portugal – Deutschland

Nachdem das DFB-Team die im Endspiel erwarteten Dänen schon in der Vorrunde humorlos mit 3:0 abblitzen ließen, verspricht die Selecao nun tatsächlich bereits der letzte ganz große Prüfstein auf dem Weg an die europäische Spitze zu sein.

Portugal – Deutschland Quoten zum EM Halbfinale

Die besondere Qualität der Portugiesen haben erwartungsgemäß auch die Buchmacher erkannt.

Portugal – Deutschland Quoten

Deshalb haben die Buchmacher erstmals im laufenden EM-Turnier einen deutschen Sieg mit einer dicken „2“ vor dem Komma quotieren.

Deutschland siegt nach 90 Minuten:

Beim Top-Anbieter Bwin.com gibt’s sogar exakt den 2,3-fachen Einsatz zurück, wenn die Elf von Horst Hrubesch den hohen Erwartungen mit dem direkten Sprung ins Finale Rechnung trägt.

Unentschieden nach 90 Minuten:

Doch obwohl der DFB das Team mit dem höchsten Marktwert und den mutmaßlich besten Perspektiven ins Rennen schickt, musste sich die Mannschaft schon in der Vorrunde mit zwei einfachen Punktgewinnen zufriedengeben. Ist nach den Unentschieden gegen Serbien und Tschechien nun auch gegen die Portugiesen zunächst ein Gleichstand zu konstatieren, erweist sich erneut Bwin.com mit der Quote von 3,4 als erste Wahl.

Portugal siegt nach 90 Minuten:

Dass jedoch bekanntlich oftmals die beste Abwehr Turniere gewinnt, müsste eigentlich eher für die Selecao sprechen; immerhin ließ sich deren Hintermannschaft in der gesamten Vorrunde nur ein einziges Mal überwinden. BetVictor.com tut sich dennoch mit der Top-Quote von 3,3 hervor, wenn sich die nahezu unüberwindliche Defensive nun auch im Halbfinale als Schlüssel zum Sieg erweist.

Torwetten Portugal-Deutschland

Insbesondere die auf Minimalismus angelegte Spielweise der Portugiesen scheint für eine äußerst torarme Angelegenheit in Olmütz zu sprechen – und da auch die DFB-Auswahl lediglich im Spiel gegen Dänemark die 3-Tore-Marke gerade so knackte, machen sich die Wettanbieter im ersten Halbfinale auf eine gepflegte Partie Rasenschach gefasst:

Es fallen höchstens 2 Tore: Best-Quote von 1,75 bei Mybet
Es fallen mindestens 3 Tore: Best-Quote von 2,25 bei BetVictor

Quoten zum Titelgewinn

Weil in der Gruppenphase neben der DFB-Auswahl nur noch die Portugiesen komplett ungeschlagen blieben, rufen die Wettanbieter nun bereits in der Vorschlussrunde ein vorgezogenes Endspiel aus. Wie die Langzeitquoten auf den künftigen Sieger zeigen, verspricht der am Dienstag im Finale wartende Herausforderer aus Skandinavien die deutlich kleinere Hürde zu sein.

Deutschland holt den Titel: Best-Quote von 2,38 bei Bet365
Portugal holt den Titel: Best-Quote von 4,0 bei Betway
Dänemark holt den Titel: Best-Quote von 4,75 bei Bet365
Schweden holt den Titel: Best-Quote von 6,5 bei Betway

Da sich die deutsche U-21-Nationalmannschaft in den letzten Tagen unter die vier besten Teams der Europameisterschaft schieben konnte, kündigt sich für die hiesigen Fußball-Anhänger bereits jetzt ein großartiger Sommer 2016 an. Nachdem Jogis Jungs in reichlich zwölf Monaten zunächst bei der Endrunde in Frankreich nach der kontinentalen Krone greifen, mischen dann im August zudem die U-23-Kicker die Olympischen Spiele in Rio auf. Noch bietet sich der Elf von Horst Hrubesch die Möglichkeit, sogar als amtierender Europameister in Brasilien vorzusprechen – im Kampf um den Titel würde ein Erfolg gegen die Portugiesen dabei schon fast ein bisschen mehr als nur die halbe Miete sein.

Neue Tipps