www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

WM Wetten Dart 2018

Dart-WM FavoritenwettenOnline Buchmacher bieten Quoten und Wetten zur William Hill PDC Dart-Weltmeisterschaft 2018 in London mit allen Wettfavoriten an

Die beiden top Favoriten auf den Darts-Weltmeistertitel, bzw. auf das Erreichen des Darts-WM-Finals 2018 in London sind Gary Anderson und Michael van Gerwen, ein Schotte und ein Niederländer.

Wetten Dart WM 2018 mit 100€ Bonus auf den Weltmeister !

Die weiteren Tipps der online Buchmacher Bwin, Bet365 und Betvictor sind Phil Taylor, Peter Wright und Raymond van Barneveld. Der online Buchmacher für Sportwetten, das Wettbüro Bwin, hat aktuell folgende Quoten auf den Turniersieg online gestellt:

Titel-Quoten PDC WM 2018:

Michael van Gerwen (NED) 1.67
Gary Anderson (SCO) 6.50
Phil Taylor (ENG) 8.50
Peter Wright (SCO) 11

WM Wetten Dart 2018

Es sind alle Top10-Spieler der PDC Weltrangliste dabei. Die Wettbuchmacher sehen den Titelverteidiger Michael van Gerwen als einen Topfavoriten auf den WM-Titel. Im letzten Jahr gewann er gegen den Titelverteidiger Gary Anderson mit 7:3 im Finale der Darts-WM.

Quoten Darts WM 2018

Die PDC Dart WM steht auf den Wettzetteln der Darts Fans.

Weltmeister 2018: Quoten und Wett-Tipps von Bwin !

Die “World Darts Championship” wird live von Sport1 übertragen und ist auch für nicht Dartsfans, voller Spannung und fesselnden Dartwürfen.

Darts WM 2018 Quoten von William Hill

Das größte Darts-Turnier, die PDC World Championship läuft bis zum 1. Januar 2018 und der englische Buchmacher Bet365 bietet eine Vielzahl von Wetten auf dieses Turnier an. William Hill hat eine ganze Reihe von passenden Turnierwetten zur Verfügung, wie, wer erreicht das Finale, wer gewinnt, wer wirft einen 9-Darter, Match-Ups und Nationalität des Siegers. Zudem bietet das Wettbüro William Hill vor jedem Spiel Live-Wetten auf die Spiele an.

Besonders interessant ist die William Hill Dart WM 2018, da in diesem Jahr mit Kevin Münch und M. Schindler zwei deutsche Spieler an der PDC Weltmeisterschaft teilnehmen.

Neben der PDC Weltmeisterschaft deren Finale am 01.01. stattfindet, beginnt traditionsgemäß die BDO/WDF Darts-WM am 06.01.2018.

BDO Dart WM 2018 Wetten

Die Weltmeisterschaft der British Darts Organisation (BDO) und der World Darts Federation (WDF), offiziell Lakeside World Professional Championships, findet vom 06.Januar bis 16.01.2018 statt. Es ist bereits das 41. Mal, das 32 Spieler, 16 gesetzte und 16 WM Qualifikanten, aufeinander treffen.

Wettangebote zur BDO Dart WM 2018

Anders als bei der PDC Dart WM wird strikt nach dem Leistungsprinzip gehandelt. So kommen lediglich vier Teilnehmer der Lakeside WM nicht aus Großbritannien. Auch bei dieser WM gibt es Wettangebote der online Bookies und Wettbüros aus England. Neben den 2-Weg-Wetten kann man “erste 180”, 9-Darter Tipps, Satzwetten, höchster Checkout und andere Wettangebote wie “meiste 180” oder auf den Sieger tippen.

Darts WM Wetten

Quoten Darts WMWetten und Quoten auf die Darts-WM 2017 in London nach Version des PDC-Verband

Die Darts-WM des PDC-Verbandes heißt offiziell “William Hill World Darts Championship” und findet traditionell im Alexandra Palace in London statt.

Darts WM Wetten zur Weltmeisterschaft 2017 mit top Wettquoten !

Der Dart-Champion ist Gary Anderson, der diesen Titel zum 3. Mal gewinnen will und auch diesmal bei allen Wettbüros und online Buchmachern zu den Topfavoriten auf den Titelgewinn gehört.

Darts WM Quoten

PDC Quoten zum Halbfinale 2017:

Michael “Mighty Mike” van Gerwen (NED) 1.65
Gary “The Flying Scotsman” Anderson (SCO) 3,50
Peter “Snakebite” Wright (SCO) 9
Raymond “The Man” van Barnefeld (NED) 11

Der König der Darter, Phil Taylor, wollte diesmal wieder ins Finale einziehen. Daher gehörte er bei den Quoten und Tipps auf den Gesamtsieg die Dart-WM zu den Wettfavoriten. Vielleicht war es seine letzte Dart WM.
Das Wettbüro Bet365 bietet Wettquoten auf den WM-Titel, meiste 180er pro Match, höchster Checkout, 9-Darter und nat. 2-Weg-Wetten, mit 100,- Bonus für Neukunden, an. Die weiteren Topspieler der PDC Championship sind Michael van Gerwen, Gary Anderson, Adrian Lewis, James Wade, Peter Wright, Dave Chisnall und Raymond van Barnefeld.

Dart Sportwetten von Bwin auf die WM 2017 !

Der Verband PDC ist der Konkurrenz-Verband zum BDO in England. Während das PDC-Turnier über den Jahreswechsel stattfindet und live von Sport1 übertragen wird, startet der BDO mit seinem World Championship erst am 07.01.2017. Die besten Quoten auf den PDC-Titel 2017:

PDC Wetten 2017:

Michael “Mighty Mike” van Gerwen (NED) 1.70
Gary “The Flying Scotsman” Anderson (SCO) 6,50
Phil “The Power” Taylor (ENG) 9.00
Peter “Snakebite” Wright (SCO) 11
Adrian “Jackpot” Lewis (ENG) 17
James “The Machine” Wade (ENG) 26
Raymond “The Man” van Barnefeld (NED) 26

Für englische Buchmacher ein Highlight zu Jahresbeginn. Die Dart-Wetten heißen 180er Wetten, Handicap-Wetten, Matchwetten bzw. Siegwetten und die Quoten sind bei den Bookies dazu noch sehr interessant.

Die Wettquoten auf den Gesamtsieg der Top-5 der BDO:

Glen Durrant 3.00
Danny Noppert 5.50
Scott Mitchell 15
Jamie Hughes 15
Scott Waites 15

Bei der Britsh Darts Organisation ist Scott Waites der letztjährige Sieger und somit Titelverteidiger.

In England ist Dart ein sehr beliebter Sport. Der tägl. Wetteinsatz ist aber nicht zu vergleichen mit Fußballwetten, wie zur Premier League oder zu den Wetten zur Fußball EM 2016.

Dart World Matchplay 2015

dart-phil-taylor favoriten-quotenDarts-Wetten zum World Matchplay 2013: Michael van Gerwen und Phil Taylor die großen Favoriten bei den Buchmachern

Vom 18. bis zum 26. Juli steigt im Emperess Ballroom des Winter Gardens in Blackpool wieder das von der Professional Darts Corporation ausgerichtete World Matchplay. Beim zweitgrößte PDC Turnier, das vom Buchmacher BetVictor gesponsert wird und deshalb offiziell den Namen BetVictor World Matchplay trägt, treten die weltbesten Darts-Profis gegeneinander an mit dem Ziel sich den Titel und die ausgelobten 100.000 Pfund Siegprämie zu sichern.

Dart-Wetten zum World Matchplay 2015

Beim seit 1994 in der heutigen Form ausgespielten Turnier, das neben der Weltmeisterschaft im Dart-Sport das wichtigste ist, gibt es in diesem Jahr zwei große Favoriten.

Wettfavoriten World Matchplay 2015

Fast schon traditionell als heißer Kandidat für den Titel gilt Altmeister Phil Taylor, der das Turnier schon 13-mal gewinnen konnte und die letzten fünf Auflagen allesamt für sich entschieden hat. Für Wetten auf den Sieg Taylors sind die Quoten folglich eher überschaubar.

Michael van Gerwen:

Der niederländische Shooting-Star der letzten Jahre hat sich zu einem echten Konkurrenten für Taylor entwickelt und wird bei Ladbrokes mit der Quote 3,50 für den Sieg in Blackpool geführt.

Phil Taylor:

Die höchste Quote mit 4,0, bietet das Sportwettenbüro Bwin, das Phil Taylor nur an Position zwei hinter Michael van Gerwen sieht.

Bei Youwin und Ladbrokes stimmen die Wettquoten für van Gerwen mit denen der Bwin Sportwetten Arena überein und offerieren ebenfalls die Quote 3,50. Anders als Bwin sehen Ladbrokes und Youwin Taylor aber auf Augenhöhe mit seinem jungen Rivalen und bieten ebenfalls die Quote 3,50 an.

Aussenseiter Wettquoten zum World Matchplay

Alle weiteren Starter beim Darts World Matchplay weisen hingegen schon Quoten im zweistelligen Bereich auf. So auch Vorjahresfinalist James Wade, der 2007 als letzter Spieler vor der jüngsten Erfolgsserie Taylors triumphieren konnte. Im vergangenen Jahr zog Wade allerdings ebenso wie schon 2011, 2008 und 2006 im Finale den Kürzeren gegen den auch “The Power“ genannten Taylor.

Die Buchmacher sehen Wade diesmal zwar im erweiterten Favoritenkreis, doch die von Ladbrokes angebotene Top-Quote von 17,0 bei den Dart-Wetten verdeutlicht schon, dass Wade letztlich nicht mehr ist als ein Außenseiter. Gleiches gilt für Raymond van Barneveld, der von den Wettanbietern noch einen Tick höher eingeschätzt wird als Wade und bei Bwin die Quote 15,0 aufweist.

Endspiel Darts World Matchplay 2015

Adrian “The Jackpot” Lewis gegen Phil “The Power” Taylor
Finale am 28.08. live ab 20.15 Uhr bei Sport1

Alle Spieler eint derweil das Ziel, die Vorherrschaft des mittlerweile 52 Jahre alten Taylors zu brechen. Und die Chancen darauf scheinen in diesem Jahr nicht schlecht zu stehen, nachdem die lebende Legende jüngst bei den European Darts Championship in Mülheim an der Ruhr völlig überraschend bereits im Achtelfinale gescheitert ist.

Das Darts World Matchplay 2015 wird wie aus den vergangenen Jahren gewohnt wieder von Sport 1 live übertragen.

Neue Tipps