www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Aktuelle Quoten auf Gladbach gegen Dortmund Wetten

Gladbach - Dortmund WettenBundesliga, 23. Spieltag: Gladbach erwartet den BVB zum Borussen-Duell

Mit Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund stehen sich am 23. Spieltag zwei Klubs gegenüber, die zum Kreis der Kandidaten für Europa zählen. Die Voraussetzungen sind allerdings unterschiedlich. Während man in Gladbach auch mit der Europa League zufrieden wäre, muss der BVB schon alleine aus wirtschaftlichen Gründen in die Champions League. Auf diese schielt man freilich auch in Mönchengladbach. Dafür wäre nach einem durchwachsenen Start ins Jahr 2018 aber ein Erfolg im direkten Duell gegen Dortmund schon nicht unwichtig.

Aktuelle Quoten auf Gladbach gegen Dortmund

Bundesligatipp:
Sieg Gladbach:
Remis BMG - BVB:
Sieg Dortmund:
Top Quote:
3.50
3.70
2.22
Wettbüro:
interwetten.com
mybet.com
sportingbet.com

M’gladbach gegen Borussia Dortmund Quoten

Die Buchmacher sehen allerdings eher den Gast aus Dortmund in der Favoritenrolle. Für Fußballwetten auf Auswärtssieg beträgt der maximale Quote von Sportingbet 2,22. Dagegen ist bei Interwetten für Wetten auf einen Gladbacher Heimsieg der 3,50-fache Einsatz möglich. Für Wetten auf Unentschieden führt Mybet mit der 3,70 den Quotenvergleich an.

Die Über-Unter Quoten bei Gladbach gegen Dortmund

Die Zuschauer im sicherlich ausverkauften Borussia-Park dürfen sich derweil auf beste Unterhaltung freuen. Denn in den letzten sechs Duellen zwischen beiden Klubs fielen nie weniger als vier Tore, im Schnitt sogar 4,83 pro Begegnung. Trotz dieser Statistik fallen die Quoten für Wetten auf Over 3.5 beginnend mit der 2,55 von Unibet recht hoch aus. Eine Stufe darunter ist Interwetten mit der Quote 1,65 für Over 2.5 die erste Wahl. Weil alleine der BVB in den letzten fünf Duellen immer mindestens drei Mal getroffen hat, sind auch Torwetten mit Fokus auf Dortmund interessant. Für erneut drei oder mehr Dortmunder Tore bietet Betway die Quote 3,40. Für zwei Treffer des BVB beträgt die Betway-Quote immerhin noch 1,80. Dass Dortmund zuletzt in Köln (3:2) und gegen Hamburg (2:0) wieder etwas zielstrebiger agiert hat, kann man als Argument heranziehen.

Die Bilanz zwischen Gladbach und Dortmund

Dortmund hat in den letzten fünf Duellen mit Gladbach nicht nur oft getroffen, sondern auch immer gewonnen. Auch insgesamt weist der BVB mit 48 Siegen bei 35 Remis und 33 Gladbacher Auswärtserfolgen die bessere Bilanz auf. In Gladbach allerdings spricht die Statistik mit 22 Heimsiegen, 21 Unentschieden und nur 15 Dortmunder Erfolgen für die Fohlen-Elf.

Borussia Dortmund

Richtig überzeugt hat Dortmund unter Trainer Peter Stöger noch nicht, aber eben in der Liga auch noch nicht verloren. Mit dem Österreicher auf der Bank unterlag der BVB nur im DFB-Pokal beim FC Bayern München (1:2). In der Bundesliga stehen nach sieben Partien vier Siege und drei Remis in der Bilanz. Die Leistungen freilich ließen häufig zu wünschen übrig. Auch das 2:0 gegen den HSV vergangene Woche war kein Glanzstück. Ein Mutmacher war neben dem dritten Tor von Neuzugang Michy Batshuayi im zweiten Spiel aber das Comeback von Marco Reus. Nach überstandenem Kreuzbandriss will der Nationalspieler unbedingt noch zur WM 2018. Und dafür an alter Wirkungsstätte in Mönchengladbach den nächsten Schritt in Richtung Top-Form machen.

23. Spieltag

16.02.2018, 20:30 Uhr
Hertha BSC Berlin – 1. FSV Mainz 05
17.02.2018, 15:30 Uhr
SC Freiburg – SV Werder Bremen
Hamburger SV – Bayer 04 Leverkusen
1. FC Köln – Hannover 96
VfL Wolfsburg – FC Bayern München
17.02.2018, 18:30 Uhr
FC Schalke 04 – TSG 1899 Hoffenheim
18.02.2018, 15:30 Uhr
FC Augsburg – VfB Stuttgart
18.02.2018, 18:00 Uhr
Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund
19.02.2018, 20:30 Uhr
Eintracht Frankfurt – RB Leipzig

Die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Wetten zum 23. Spieltag auf Köln gegen Bayern München

Köln - Bayern QuoteBundesliga, 23. Spieltag: FC Bayern München zu Gast beim 1. FC Köln

Am sechsten Spieltag war es der 1. FC Köln, der dem mit fünf Siegen optimal in die Saison gestarteten FC Bayern München Punkte abknöpfte. Die Geißböcke kamen dank eines artistischen Treffers von Anthony Modeste zum 1:1-Ausgleich und hatten kurz vor Schluss in Person von Simon Zoller, sogar noch die Chance auf einen Dreier. Im Rückspiel will der FC die Bayern nun abermals ärgern. Insgeheim hofft man vermutlich darauf, dass Trainer Carlo Ancelotti zwischen dem Viertelfinale im DFB-Pokal gegen den FC Schalke 04 und dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League beim FC Arsenal etwas mehr rotiert.

Quotenvergleich 1. FC Köln - Bayern München

Tippen:
Sieg Kölnt:
Unentschieden:
Sieg Bayern:
Quotenvergleich:
7,50
4.80
1.50
Buchmacher:
mybet.com
interwetten.com
tipico.com

Buchmacher-Quoten 1. FC Köln gegen Bayern München

Die Buchmacher sehen indes natürlich den FC Bayern als klaren Favoriten an, was beim Blick auf die Wettquoten deutlich wird. So gibt es für Wetten auf einen Auswärtssieg der Münchner im RheinEnergieStadion maximal die Quote 1,45, die unter anderem von Betvictor, Betway, Ladbrokes, Mybet, Tipico und William Hill angeboten wird. Für Fußballwetten auf den 1. FC Köln lockt derweil Unibet mit der schon um einiges höheren Quote 8,00. Und auch für Remis-Wetten fällt die bei Interwetten erhältliche Top-Quote 4,80 relativ hoch aus.

Buchmacher-Quoten 1. FC Köln gegen Bayern München

In keinem Stadion der Bundesliga fielen in dieser Saison bisher so wenig Tore wie in Köln. Bei 15 eigenen Treffern in den bisherigen zehn Heimspielen ließen die Geißböcke lediglich fünf Gegentore zu und stellen damit zugleich die beste Heimdefensive der Liga. Trotz des 8:0-Erfolges der Bayern am letzten Wochenende gegen den HSV überrascht es daher nicht wirklich, dass die Buchmacher eine torreiche Begegnung mit mindestens drei Toren nur für einen Tick wahrscheinlicher halten als maximal zwei Treffer. Die Quote 1,90 von Betvictor ist auf jeden Fall die beste für Wetten auf Over 2,5, während die Quote 1,95 von Bet365 und Tipico für Torwetten auf Under 2,5 die beste Rendite verspricht.

Die Statistik von Bayern gegen den 1. FC Köln

Beide Vereine trafen bisher 93-mal aufeinander. Mit 46 Siegen hat der FC Bayern knapp die Hälfte dieser Partien gewonnen, bei 23 Unentschieden aber auch schon 24-mal gegen den FC verloren. In Köln stehen 15 Heimsiegen der Domstädter neun Unentschieden und 21 Erfolge der Bayern gegenüber.

Buchmacher-Quoten 1. FC Köln gegen Bayern München

In dieser Saison ist der 1. FC Köln zu Hause noch ungeschlagen, geht allerdings einmal mehr stark ersatzgeschwächt ins Spiel. Mit Matthias Lehmann, Marcel Risse und Leonardo Bittencourt fallen drei langzeitverletzte Stammkräfte aus. Aufgrund der fünften gelben Karte fehlt zudem Jonas Hector. Und ob es für Timo Horn nach monatelanger Pause zu einem Comeback reicht, bleibt abzuwarten. Wichtig wäre die etatmäßige Nummer eins auf jeden Fall, nachdem sein Vertreter Thomas Kessler in den vergangenen Spielen bei mehreren Gegentoren keine gute Figur abgegeben hat.

23. Spieltag

Fr., 03.03.
FC Augsburg – RB Leipzig
Sa., 04.03.
Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen
1. FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg
1. FC Köln – FC Bayern München
SV Werder Bremen – SV Darmstadt 98
TSG 1899 Hoffenheim – FC Ingolstadt 04
Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04
So., 05.03.
Eintracht Frankfurt – SC Freiburg
Hamburger SV – Hertha BSC Berlin

Die Partie 1. FC Köln gegen den FC Bayern München wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Bundesliga Topspiel am Wochenende mit Wolfsburg – Bayern Quoten

Topspiel QuotenBundesliga 2015/16: 23. Spieltag VfL Wolfsburg – FC Bayern

Nach dem 2:2 bei Juventus Turin im Achtelfinale der Champions League wird dem deutschen Rekordmeister keine Atempause gegönnt. In der Bundesliga müssen die Bayern schon am Samstagnachmittag beim amtierenden Vizemeister VfL Wolfsburg ihre nächste Nagelprobe bestehen.

Bundesliga Topspiel am Wochenende mit Wolfsburg – Bayern Quoten

Doch obwohl sich in der Volkswagen-Arena die beiden besten Klubs der Vorsaison begegnen, ist ein spannendes Duell keineswegs garantiert.

Wolfsburg – Bayern Quoten

Bekanntlich war es dem FC Bayern München in der laufenden Spielzeit bereits zwei Mal gelungen, den Niedersachsen unmissverständlich einen Klassenunterschied aufzuzeigen.

Sieg Wolfsburg:

Zwar hatte die Mannschaft von Dieter Hecking noch vor einem reichlichen Jahr einen historischen 4:1-Erfolg gegen den FC Bayern gefeiert, seither hat sich der Verein jedoch in eine ziemlich unerfreuliche Richtung bewegt. Insbesondere den Abgang von Superstar Kevin de Bruyne haben die Wölfe auch nach über sechs Monaten noch immer nicht verschmerzt. Weil der aktuell zu Buche schlagende 8. Tabellenplatz ein Ausweis der diesjährigen Mittelmäßigkeit ist, wäre eine Überraschung gegen die Münchener für absolute Spitzenquoten gut – der Top-Anbieter www.tipico.com wirft sogar eine starke Quote von 7,5 in den Ring.

Remis VfL-FCB:

Da den Gästen nun einmal aber das kräftezehrende Spiel im Juventus-Stadium in den Knochen steckt, ist für die schwächelnden Wölfe vielleicht ja doch eine kleine Überraschung drin; zumal noch immer vor allem die Auftritte vor heimischem Publikum an den früheren Glanz erinnern. Kommen müde Münchener nach der Nullnummer in Leverkusen vor knapp drei Wochen nun auch in der Volkswagen-Arena nicht um einen Punktverlust herum, nehmen Unentschieden-Tipper beim Buchmacher www.bet3000.com eine glatte Quote von 5,0 in Empfang.

Sieg FC Bayern:

Obwohl auch der in der zweiten Halbzeit zu konstatierende „Einbruch“ in Turin einmal mehr bestätigte, dass die Mannschaft von Pep Guardiola von der Gala-Form der ersten Saisonwochen derzeit nur träumen kann, ist selbst ein verletzungsgeplagter und überspielter Rekordmeister noch immer gut genug, um das (fast) uneingeschränkte Vertrauen der Bundesliga-Wettanbieter zu genießen. Schon allein, weil sich die Münchener in den letzten beiden Vergleichen brutal für das vorjährige Debakel in Wolfsburg rächten, geht www.interwetten.com mit einer Favoritenquote von 1,55 nun auch am 23. Spieltag von einer klaren Sache aus.

Wolfsburg – Bayern Tendenz

Nachdem die Wölfe beim Hinspiel in der Allianz Arena den gleich fünf Mal zuschlagenden Robert Lewandowski nur von hinten sahen, blieb der VfL dann auch beim 1:3 in der zweiten Runde des DFB-Pokals enttäuschend blass. Daher ist es nicht überraschend, dass die Wettanbieter nun auch vor dem dritten Aufeinandertreffen auf einen neuerlichen Triumphzug des Tabellenführers setzen.

Torquoten bei Wolfsburg – Bayern tippen

Ebenso naheliegend wie eine Wette auf den Tabellenführer der Bundesliga scheint am Samstag auch ein Tipp auf eine torreiche Partie zu sein. In den letzten fünf Duellen beider Klubs (Bundesliga und Pokal) sind immerhin sagenhafte 25 Tore gefallen und jedes Mal wurde dabei verlässlich die Marke von mindestens drei Treffern geknackt. Wer auf eine Fortsetzung dieser Serie getippt, kann bei der Über-Unter-Wette deshalb nur auf ein kleines Taschengeld spekulieren.

Es fallen höchstens 2 Tore: Best-Quote von 2,35 bei Mybet
Es fallen mindestens 3 Tore: Best-Quote von 1,65 bei Tipico

23. Spieltag

Freitag, 26.02.
1. FC Köln – Hertha BSC Berlin
Samstag, 27.02.
SV Werder Bremen – SV Darmstadt 98
VfB Stuttgart – Hannover 96
VfL Wolfsburg – FC Bayern München
Hamburger SV – FC Ingolstadt 04
Sonntag, 28.02.
FC Augsburg – Borussia Mönchengladbach
Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim
1. FSV Mainz 05 – Bayer 04 Leverkusen
Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04

Neue Tipps