www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Bundesliga-Quoten auf Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund

28.11.2017

Wetttipps auf Leverkusen gegen DortmundBundesliga, 14. Spieltag: Bayer Leverkusen erwartet Borussia Dortmund

Nach dem historischen 4:4 im Derby gegen den FC Schalke 04, das aufgrund einer 4:0-Führung eine gefühlte Niederlage war, hofft Borussia Dortmund im nächsten Westduell auf die Rückkehr in die Erfolgsspur. Im Rahmen des 14. Spieltages ist der BVB zu Gast bei Bayer Leverkusen. Bayer 04 könnte mit nur einem Punkt weniger, bei einem Sieg im direkten Duell an der Borussia vorbeiziehen und seine Ambitionen auf die Rückkehr in die Champions League untermauern. Beim BVB richtet sich derweil die Aufmerksamkeit auf Trainer Peter Bosz, der in der BayArena besser nicht verlieren sollte, um seinen Job zu behalten.

Aktuelle Quoten auf Leverkusen gegen Dortmund

Bundesligatipp:
Sieg Leverkusen:
Unentschieden B04 - BVB:
Sieg Dortmund:
Beste Quote:
2.40
3.80
3.00
Wettbüro:
www.interwetten.com
www.mybet.com
www.mybet.com

Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund Quoten

Die Buchmacher schätzen die Partie im Vorfeld als relativ offen ein, sehen in Bayer Leverkusen aber den leichten Favoriten. Für Wetten auf einen Heimsieg der formstarken Werkself gibt es maximal die Quote 2,45 von Tipico. Für Fußballwetten auf einen Sieg von Borussia Dortmund offerieren Betsafe, Betsson und Betvictor jeweils die beste Quote 2,75. Den Quotenvergleich für Wetten auf Unentschieden führt derweil Mybet mit der 3,85 an.

Über-Unter-Quoten auf Leverkusen gegen Dortmund

Borussia Dortmund steht aufgrund seiner offensiven Spielanlage generell für Spektakel. In dieser Saison allerdings aufgrund der alles andere als sattelfesten Hintermannschaft unfreiwillig auf beiden Seiten. Leverkusen besitzt offensiv ebenfalls jede Menge Potential und ist immer für Tore gut. Wenig überraschend geht die Erwartung der Buchmacher klar in Richtung einer torreichen Begegnung. Dies lässt sich unschwer an der maximalen Quote 1,47 von Betsafe und Betsson für Tipps auf Over 2,5 erkennen. Dieser Quote steht für Wetten auf Under 2,5 die schon deutlich höhere Top-Quote 2,80 von Unibet gegenüber.

Die Bilanz zwischen Leverkusen gegen Dortmund

Beide Vereine trafen bisher 92 Mal aufeinander. Mit 38 Siegen spricht die Statistik für den BVB, der bei 24 Remis aber auch schon 30 Partien gegen Leverkusen verloren hat. In Leverkusen feierte Bayer schon 20 Heimsiege und verlor bei 13 Unentschieden nur 13 Mal gegen die Borussia. Von den letzten zehn Gastspielen in der BayArena verlor Dortmund indes nur das jüngste in der vergangenen Saison mit 0:2, nahm zuvor aber bei fünf Siegen und vier Remis neun Mal hintereinander immer Zählbares mit nach Hause.

Bayer 04 Leverkusen

Bayer Leverkusen ist nach einem sehr durchwachsenen Saisonstart, der schon erste Zweifel am neuen Trainer Heiko Herrlich aufkommen ließ, seit Wochen in guter Form. Von den letzten neun Pflichtspielen verlor die Werkself kein einziges und feierte bei vier Remis fünf Siege. Zuletzt gelang Leverkusen bei Eintracht Frankfurt ein eher glücklicher 1:0-Sieg. Davor hatte Bayer im letzten Heimspiel gegen RB Leipzig mit einer tollen Moral trotz 38-minütiger Unterzahl aus einem 1:2 noch ein 2:2 gemacht. Gegen Dortmund will Leverkusen den Schwung der letzten Wochen natürlich mitnehmen und dem BVB die nächste Enttäuschung bereiten. Diese wäre dann nach nur einem Sieg aus den letzten zehn Pflichtspielen für Trainer Bosz die letzte vermutlich seine letzte.

14. Spieltag

01.12.2017, 20:30 Uhr
SC Freiburg – Hamburger SV
02.12.2017, 15:30 Uhr
FC Bayern München – Hannover 96
TSG 1899 Hoffenheim – RB Leipzig
SV Werder Bremen – VfB Stuttgart
Bayer 04 Leverkusen – Borussia Dortmund
1. FSV Mainz 05 – FC Augsburg
02.12.2017, 18:30 Uhr
FC Schalke 04 – 1. FC Köln
03.12.2017, 15:30 Uhr
Hertha BSC Berlin – Eintracht Frankfurt
03.12.2017, 18:00 Uhr
VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach

Wettquoten auf Köln – Dortmund am 14. Spieltag

08.12.2016

Quoten Köln - DortmundBundesliga, 14. Spieltag: 1. FC Köln erwartet Borussia Dortmund zum West-Duell

Der vergangene Spieltag ist für den 1. FC Köln und Borussia Dortmund, die sich nun zwei Wochen vor Weihnachten im Rahmen der 14. Runde gegenüberstehen, völlig unterschiedlich verlaufen. Der 1. FC Köln musste eine 0:4-Niederlage bei der TSG 1899 Hoffenheim verkraften und verlor mit Marcel Risse (Kreuzbandriss) auch noch den fünften Leistungsträger nach Timo Horn, Matthias Lehmann, Dominic Maroh und Leonardo Bittencourt. Dortmund hingegen konnte die Partie gegen Borussia Mönchengladbach klar mit 4:1 für sich entscheiden und untermauerte damit seine Ambitionen auf die direkte Qualifikation für die Champions League. Und natürlich schielt man in Dortmund auch noch in Richtung Meisterschaft, wofür sich die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel bei neun bzw. sechs Punkten Rückstand auf RB Leipzig und den FC Bayern München aber keine Ausrutscher mehr erlauben darf.

1. FC Köln – Bor. Dortmund Quoten

In Köln ist Dortmund der relativ klare Favorit, was sicherlich auch am enormen Verletzungspech der Geißböcke liegt, die im eigenen Stadion in dieser Saison noch ungeschlagen sind. Dennoch gibt es für Wetten auf einen Kölner Heimsieg mit der 5,25 eine recht hohe Top-Quote, wohingegen bei einem richtigen Tipp auf Dortmund bei Interwetten, Mybet und William Hill maximal der 1,70-fache Einsatz zurückbezahlt würde. Wer an ein Unentschieden glaubt, ist derweil mit der Quote 4,20 von Betway, Betsafe und Betsson am besten bedient.

Über-Unter-Quoten Köln – Dortmund

Obwohl der 1. FC Köln in seinen ersten sechs Heimspielen nur zwei Gegentore kassiert hat, glauben die Buchmacher wohl in erster Linie mit Blick auf die starke Dortmunder Offensive an eine eher torreiche Begegnung. Für Wetten auf Over 2,5 gibt es jedenfalls maximal die von Tipico offerierte Quote 1,75. Dagegen führt Interwetten den Quotenvergleich für Under 2,5 mit der schon deutlich höheren 2,30 an.

Bilanz Köln – Dortmund

Nach bislang 114 Duellen spricht die Bilanz mit 45 Siegen bei 30 Unentschieden und 39 Niederlagen für den BVB, der sich aber in den letzten beiden Jahren gegen den FC sehr schwer getan hat. Seit dem Kölner Wiederaufstieg gewann Dortmund keines von vier Duellen mit den Domstädtern, die ihre beiden Heimspiele jeweils mit 2:1 gewannen und in Dortmund 2014/15 ein 0:0 sowie 2015/16 ein 2:2 mitnahmen. Besonders in Erinnerung ist noch der 2:1-Sieg einer im zweiten Durchgang entfesselt aufspielenden Mannschaft kurz vor Weihnachten 2015, als Simon Zoller und Anthony Modeste einen Rückstand durch Sokratis mit zwei Toren in der Endphase noch drehten.

1. FC Köln

Eine Energieleistung wird auch diesmal wieder nötig sein, zumal Trainer Peter Stöger nicht mehr viele Variationsmöglichkeiten besitzt. Mit dem eingangs erwähnten Quintett fallen fünf Stammkräfte auch gegen Dortmund aus. Lediglich der in Hoffenheim angeschlagen fehlende Marco Höger könnte gegen den BVB sein Comeback feiern – und würde liebend gerne zeigen, warum er von den Fans seines Ex-Klubs Schalke den Beinamen “Derby-Höger“ erhalten hat.

14. Spieltag

Fr., 09.12.
Eintracht Frankfurt – TSG 1899 Hoffenheim
Sa., 10.12.
Hamburger SV – FC Augsburg
FC Bayern München – VfL Wolfsburg
1. FC Köln – Borussia Dortmund
FC Ingolstadt 04 – RB Leipzig
SC Freiburg – SV Darmstadt 98
Hertha BSC Berlin – SV Werder Bremen
So., 11.12.
Borussia Mönchengladbach – 1. FSV Mainz 05
FC Schalke 04 – Bayer 04 Leverkusen

Die Partie zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Bundesliga Quoten Bayern gegen Hertha BSC

26.11.2015

Bayern - Hertha WettenBundesliga 2014/15 14. Spieltag mit FC Bayern – Hertha BSC

Nachdem sich der deutsche Rekordmeister am Dienstagabend erwartungsgemäß den Sieg in der Vorrunde der Champions League gesichert hat, steht am Samstag bereits das nächste Highlight in der Allianz Arena auf dem Programm.

Bundesliga Quoten Bayern gegen Hertha BSC

Und auch bei den Fußball Buchmachern steht die Partie gegen Hertha BSC ganz oben im Wettprogramm. Mit einer Niederlage beim Spitzenreiter findet sich die Mannschaft von Pal Dardai immerhin in allerbester Gesellschaft ein.

Bayern gegen Hertha Quoten

Da in Fröttmaning bereits Größen wie Dortmund, Wolfsburg, Leverkusen oder der FC Arsenal baden gingen, sagen die Wettanbieter den Berlinern eine absolut verzeihliche Schlappe voraus.

Sieg FC Bayern:

In einer entfesselt absolvierten Hinrunde haben sich die Münchener ihre größten Glanzlichter bisher noch immer verlässlich für die Partien vor dem eigenen Publikum aufgehoben – nachdem der „Stern des Südens“ alle sieben Liga-Heimspiele mit einem sagenhaften Torverhältnis von 28:3 für sich entschied, bereitet es den Bookies zunehmend Mühe, überhaupt noch eine vorzeigbare Favoritenquote für den FCB zusammenzubauen. Am erfolgreichsten ging man in dieser Beziehung wieder einmal bei www.interwetten.com zu Werke; wenngleich auch die hier abzugreifende Quote von 1,1 keine Offenbarung für Sportwetten Tipper ist.

Unentschieden FCB – BSC:

Obwohl der Vorsprung der Bayern auf den ersten Verfolger aus Dortmund noch immer nur vergleichsweise überschaubare acht Punkte beträgt, streicht die Remis-Quote im anstehenden „Spitzenspiel“ am deutlichsten heraus, wie weit sich der Titelverteidiger mittlerweile von der unmittelbaren Konkurrenz entfernte. So lässt es etwa die vom Anbieter www.bet3000.com aufgerufene Quote von 12,38 geradezu als ein Ding der Unmöglichkeit erscheinen, dass die Hertha an diesem Wochenende auch nur ein lausiges Pünktchen in München holt.

Sieg Hertha BSC:

Der Gedanke an einen Berliner Auswärtssieg muss sich dagegen schon allein deshalb verbieten, weil die Hertha von jeher nicht zu solchen Heldentaten jenseits des Weißwurst-Äquators in der Lage sind: Als es für die Hauptstädter im Jahre 1977 letztmals zu einem vollen Erfolg in München reichte, glich die inzwischen pulsierende Metropole an der Spree noch einem verschlafenen Nest. Tut sich die Weltstadt nun aber tatsächlich auch einmal mit einem fußballerischen Paukenschlag hervor, wäre die Freude bei Freunden der Außenseiterwette verständlicherweise groß – in diesem Fall gibt es etwa bei www.bet365.com den 40-fachen Wetteinsatz zurück.

Torwetten bei Bayern – Hertha

Angesichts solch düsterer Vorzeichen können die Berliner Gäste eigentlich nur hoffen, dass der Samstagnachmittag möglichst glimpflich über die Bühne geht – dabei schweben der Hertha wahrscheinlich die beiden vorjährigen Duelle vor, die jeweils mit einer erträglichen 0:1-Niederlage zu Ende gingen.

exklusiver Sportwettenbonus
Hier wetten!

Bei den Torwetten zeichnet sich dieses Mal aber freilich eine ungleich ereignisreichere Angelegenheit ab: Zumindest drei Treffer werden den Zuschauern in der Allianz Arena von den Wettanbietern fast schon garantiert:

Es fallen höchstens 2 Tore: Best-Quote von 3,5 bei BetVictor
Es fallen mindestens 3 Tore: Best-Quote von 1,33 bei Bet365
Es fallen mindestens 4 Tore: Best-Quote von 1,83 bei Ladbrokes

Mit der aktuell auf den vierten Rang geführten Hertha ist zum Abschluss der englischen Woche das Überraschungsteam der laufenden Bundesliga-Saison an der Isar zu Gast. Da der FC Bayern seine Besucher im Allgemeinen jedoch nicht sonderlich zuvorkommend behandelt, dürfte es nun auch den Überfliegern von der Spree an den Kragen gehen – denen die von vornherein einkalkulierte Schlappe allerdings nicht weiter schmerzen wird.

14. Bundesliga Spieltag

Fr., 27.11.
SV Darmstadt 98 – 1. FC Köln
Sa., 28.11.
Bayern München – Hertha BSC Berlin
Hannover 96 – FC Ingolstadt 04
TSG Hoffenheim – Bor. M’gladbach
Werder Bremen – Hamburger SV
1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt
So., 29.11.
Borussia Dortmund – VfB Stuttgart
Bayer 04 Leverkusen – FC Schalke 04
FC Augsburg – VfL Wolfsburg

Neue Tipps