www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Quoten zum Revierderby zwischen Borussia Dortmund gegen Schalke 04

24.11.2017

Dortmund gegen Schalke QuotenBundesliga, 13. Spieltag: Revierderby Borussia Dortmund gegen FC Schalke 04

Am Samstagnachmittag werden die Straßen im Ruhrgebiet für einige Stunden wieder einmal deutlich weniger belebt sein als ansonsten zu dieser Zeit. Grund dafür ist das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04. Nicht nur über 80.000 Menschen in dem natürlich restlos ausverkauften Signal-Iduna-Park zieht das Revierderby in seinen Bann. Auch darüber hinaus werden unzählige Anhänger beide Mannschaften sowie auch sehr viele neutrale Fußballfans, die sich dieses stets hoch brisante Spektakel nicht entgehen lassen wollen, vor dem Fernseher sitzen.

Revierderby-Quoten auf Dortmund gegen Schalke

Bundesligatipp:
Sieg Dortmund:
Unentschieden BVB - S04:
Sieg Schalke 04:
Beste Quote:
1.90
4.33
5.00
Wettbüro:
www.interwetten.com
www.sportingbet.com
www.tipico.com
Nachdem der BVB Schalke in den letzten Jahren sportlich mehr oder weniger abgehängt hatte, findet das Revierderby diesmal weitgehend auf Augenhöhe statt und die Königsblauen könnten mit einem Erfolg einen weiteren Schritt in Richtung Vormachtstellung im Pott machen.

Die Borussia Dortmund gegen Schalke 04 Quoten

Die Buchmacher glauben indes nur bedingt an einen Machtwechsel und sehen Borussia Dortmund als relativ klaren Favoriten. Für Wetten auf einen Heimsieg des BVB ist die Quote 1,90 von Interwetten schon die beste auf dem Markt. Während mit Tipico und Betway zwei Buchmacher die beste Quote 5,00 auf einen Schalker Sieg offerieren. Den Quotenvergleich für Fußballwetten auf Unentschieden führt derweil Sportingbet mit der 4,33 alleine an.

Über-Unter-Quoten auf Dortmund gegen Schalke

Obwohl es im vergangenen Jahr im Signal-Iduna-Park ein torloses Unentschieden gab und die Derbys in jüngerer Vergangenheit oft nicht übermäßig spektakulär verlaufen sind, rechnen die Buchmacher mit einigen Toren. So gibt es für Wetten auf Over 2,5 maximal die Quote 1,53 von Betvictor, der die schon deutlich höhere Top-Quote 2,60 von Mybet und Unibet für Under 2,5 gegenüber steht.

Die Bilanz zwischen Dortmund und Schalke

Dortmund und Schalke treffen insgesamt zum 173. Mal aufeinander. Mit 67 Siegen hat Schalke dabei die Nase ein Stück weit vorne, während der BVB es bei 46 Remis nur auf 60 Erfolge bringt. In der Bundesliga allerdings spricht die Statistik mit 32 Siegen bei 28 Unentschieden und 30 Niederlagen zumindest leicht für den BVB. Die Borussia ist seit immerhin vier Heimspielen gegen Schalke ungeschlagen und hat nur eines der letzten acht Bundesliga-Derbys (drei Siege, vier Unentschieden) verloren. Die letzten drei Aufeinandertreffen von Schwarz-Gelb und Königsblau endeten allesamt unentschieden.

Borussia Dortmund

Ein Erfolg im Revierderby wäre für den BVB nicht nur aus Prestigegründen wichtig, sondern vor allem auch mit Blick auf die Tabelle. Nachdem Dortmund mit 19 Punkten aus den ersten sieben Spielen einen nahezu perfekten Saisonstart hingelegt hat, wurden sie als ernsthafter Konkurrent für den FC Bayern München im Kampf um die Meisterschaft gesehen. Jetzt verlor die Borussia vier der letzten fünf Spiele und holte in diesem Zeitraum nur einen von 15 möglichen Punkten. Weil es auch in der Champions League alles andere als rund lief, steht der BVB enorm unter Druck. Insbesondere Trainer Peter Bosz, der zwingend Erfolge braucht, um die Diskussion um seine Person zu stoppen.

13. Spieltag

24.11.2017, 20:30 Uhr
Hannover 96 – VfB Stuttgart
25.11.2017, 15:30 Uhr
Borussia Dortmund – FC Schalke 04
RB Leipzig – SV Werder Bremen
SC Freiburg – 1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen
FC Augsburg – VfL Wolfsburg
25.11.2017, 18:30 Uhr
Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München
26.11.2017, 15:30 Uhr
Hamburger SV – TSG 1899 Hoffenheim
26.11.2017, 18:00 Uhr
1. FC Köln – Hertha BSC Berlin

Dortmund – Gladbach Quoten zum 13. Spieltag

01.12.2016

Dortmund - Gladbach WettenBundesliga, 13. Spieltag: Dortmund und Gladbach im Borussen-Duell unter Zugzwang

Mit Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach stehen sich drei Wochen vor Weihnachten im Rahmen des 13. Spieltages der Bundesliga zwei Vereine gegenüber, die international ihre Ziele für dieses Jahr schon erreicht haben, die national aber den Erwartungen hinterherhinken. Dortmund steht vor dem Endspiel um den Gruppensieg bei Real Madrid schon im Achtelfinale der Champions League. Borussia M’gladbach hat sich zumindest den dritten Platz und damit das Überwintern in der Europa League gesichert, was in einer Gruppe mit dem FC Barcelona und Manchester City von Anfang an als das Maximum galt.

Dortmund – Gladbach Quoten

Ins direkte Borussen-Duell geht Dortmund mit einer maximalen Quote 1,50, die bei Betway, Betvictor und Tipico erhältlich ist, als relativ klarer Favorit. Wetten auf Gladbach schließt man derweil am besten bei bet365 mit der schon deutlich höheren Quote 8,00 ab. Wer an ein Unentschieden glaubt, ist wiederum mit Betvictor und der Quote 4,80 am besten bedient.

Über-Unter-Quoten Dortmund – Gladbach

Von der Partie Dortmund gegen Gladbach versprechen sich die Buchmacher zudem eine sehr unterhaltsame Partie, wie die Quoten für Wetten auf Over/Under 2,5 zeigen. So gibt es für Over 2,5 maximal die von zahlreichen Buchmachern wie bet365, Tipico, Betway, Betvictor oder Ladbrokes angebotene Quote 1,50, wohingegen die Top-Quote 2,65 von Betsson und Betsafe für Under 2,5 schon deutlich höher ausfällt.

Bilanz Dortmund – Gladbach

Dortmund und Gladbach standen sich bisher 113-mal gegenüber. Mit 45 Siegen weist der BVB die etwas bessere Bilanz auf, während Gladbach bei 35 Unentschieden erst 33 Erfolge vorweisen kann. In Dortmund liest sich die Statistik mit 30 Siegen des BVB, 14 Unentschieden und nur elf Erfolgen der Borussia vom Niederrhein noch ein Stückchen deutlicher.

Borussia Mönchengladbach

Am vergangenen Wochenende mussten beide Vereine indes Enttäuschungen wegstecken. Während Dortmund bei Eintracht Frankfurt sogar mit 1:2 verlor, verspielte Gladbach im dritten Heimspiel binnen einer Woche eine Führung. Nach der bitteren 1:2-Niederlage im Derby gegen den 1. FC Köln und einem 1:1 gegen Manchester City reichte es auch gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Ende nur zu einem 1:1. Und obwohl die Zwischenbilanz fernab von den internationalen Plätzen alles andere als gut ausfällt, sitzt der im Umfeld nicht unkritisch gesehene Trainer Andre Schubert weiterhin sicher im Sattel. Klar ist aber auch, dass Schubert noch vor Weihnachten punkten sollte, um eine unruhige Winterpause und fortwährende Trainerdiskussionen zu verhindern. Ebenso sicher ist aber auch, dass die Aufgabe im Signal Iduna Park alles andere als einfach wird, zumal der BVB auf Wiedergutmachung aus sein dürfte.

Ausgangssituation Dortmund – Gladbach

In der Bundesliga weist Dortmund schon neun Punkte Rückstand auf Überraschungsspitzenreiter RB Leipzig auf, während Gladbach sogar nur auf Rang 13 steht und damit weit entfernt ist von einer erneuten Qualifikation für Europa.

13. Spieltag

Fr., 02.12.
1. FSV Mainz 05 – FC Bayern München
Sa., 03.12.
Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach
Bayer 04 Leverkusen – SC Freiburg
VfL Wolfsburg – Hertha BSC Berlin
SV Werder Bremen – FC Ingolstadt 04
TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln
RB Leipzig – FC Schalke 04
So., 04.12.
SV Darmstadt 98 – Hamburger SV
FC Augsburg – Eintracht Frankfurt

Die Partie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach wird ausschließlich bei Sky live übertragen.

Schalke 04 – Bayern München Quoten zum Topspiel

19.11.2015

Schalke gegen Bayern QuotenBundesliga 2015/16 13. Spieltag: Schalke 04 – FC Bayern

Nachdem die Länderspielpause zu einer besorgniserregenden Katastrophen-Berichterstattung geriet, bringt nun hoffentlich die Bundesliga die Unbeschwertheit in den Fußball-Alltag zurück. Erfreulicherweise fährt der deutsche Fußball am späten Samstagnachmittag ein Topspiel auf, dass Zerstreuung fast schon garantiert.

Schalke 04 – Bayern München Quoten zum Topspiel

Immerhin hat sich der FC Schalke vorgenommen, wieder für etwas mehr Spannung in der Meisterschaft zu sorgen – wenngleich von der anvisierten Überraschung gegen den Rekordmeister ausgerechnet der Erzrivale aus Dortmund am allermeisten profitieren würde.

Schalke 04 – Bayern München Quoten

Den Wettanbieter Bwin, Interwetten, Ladbrokes, Expekt und Tipico fehlt allerdings ohnehin der rechte Glaube daran, dass die Königsblauen ein starker Auftritt gegen den FC Bayern in schwere Gewissenskonflikte stürzen könnte. Viel zu schwach hatten sich die Gastgeber in den vergangenen Wochen präsentiert, um nun die Favoritenstellung des Tabellenführers in Gefahr zu bringen.

Schalke gewinnt:

Nach einem vielversprechenden Start in die Saison ist die Mannschaft von André Breitenreiter in den letzten sechs Pflichtspielen ohne jeden Sieg geblieben; trotz einer deutlichen Leistungssteigerung musste sich der Klub aus Gelsenkirchen vor 14 Tagen sogar in eine Niederlage im prestigeträchtigen Derby fügen. Dies sind natürlich keine Vorzeichen, die nun für eine Gala gegen den FC Bayern sprechen – die vom Buchmacher www.bet365.com offerierte Quote von 13,5 lässt einen Heimsieg deshalb auch als ein Ding der Unmöglichkeit erscheinen.

Remis S04 – FCB:

Da Betsafe sogar ein Unentschieden noch bemerkenswert hoch mit 6,75 quotiert, liegt für Schalke im anstehenden Topspiel selbst ein Punktgewinn in weiter Ferne – allerdings hatten die Knappen bereits in der Vorsaison zumeist nicht ihren allerbesten Fußball gespielt, und den Münchenern dennoch in beiden Duellen einen Achtungserfolg abgetrotzt. Nachdem die damaligen Vergleiche jeweils mit einem 1:1 zu Ende gingen, scheint eine Wiederholung nun auch während der aktuellen Durststrecke nicht gänzlich ausgeschlossen zu sein.

Sieg FC Bayern:

Erinnert man sich an die jüngsten Münchener Auftritte gegen die Gunners und den VfB Stuttgart zurück, kann es für den Spitzenreiter nun aber im Normalfall auch in der Veltins Arena nur um die Höhe des bereits feststehenden Erfolges gehen – zumal vermutlich insbesondere die zahlreichen deutschen Nationalspieler im Team von Pep Guardiola glücklich sind, endlich wieder in geordneten Verhältnissen ihrer Arbeit nachzugehen. Liefern die Gäste die erwartet souveräne Leistung ab, zahlt der Top-Anbieter wwww.interwetten.com den 1,27-fachen Einsatz zurück.

Handicap-Quoten zu Schalke – Bayern

Jene Bayern-Fans, die vor der Partie auf Schalke jedoch noch nicht einmal die Quote des österreichischen Favoriten-Spezialisten vom Hocker reißt, greifen sicherlich auch am 13. Spieltag wieder ohne nennenswerte Bedenken auf eine der zahlreich angebotenen Handicap-Wetten zurück. Denn wenngleich der Rekordmeister in den jüngsten beiden Duellen so seine Probleme mit den Königsblauen hatte, erwiesen sich die vorangegangenen Vergleiche zumeist als eine klare Sache – so konnten die Bayern etwa noch im März 2014 mit 4:0 in Gelsenkirchen triumphieren.

Bayern gewinnt mit mindestens 2 Toren Vorsprung: Best-Quote von 1,7 bei Interwetten
Bayern gewinnt mit mindestens 3 Toren Vorsprung: Best-Quote von 2,5 bei Ladbrokes
Bayern gewinnt mit mindestens 4 Toren Vorsprung: Best-Quote von 5,0 bei Tipico

Neue Tipps