www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Wetten zum Spitzenspiel mit Quoten auf Bayern gegen Leipzig

26.10.2017

Quotentipps zu Bayern gegen LeipzigBundesliga, 10. Spieltag: FC Bayern München gegen RB Leipzig gefordert

Nur drei Tage nach dem Duell im Rahmen der zweiten Runde des DFB-Pokals in der Red Bull Arena treffen der FC Bayern München und RB Leipzig auch in der Bundesliga aufeinander. Die Begegnung des zehnten Spieltages findet allerdings in der Allianz Arena statt, wo der FC Bayern München im dritten Heimspiel unter Trainer-Rückkehrer Jupp Heynckes natürlich den dritten Dreier anpeilt. Leipzig freilich will dem Rekordmeister auch auf dessen Platz Paroli bieten und unterstreichen, auch im zweiten Jahr nach dem Aufstieg ganz vorne mitmischen zu können.

Quotenvergleich Bayern München gegen RB Leipzig

Wetten auf:
Sieg Bayern:
Unentschieden:
Sieg Leipzig:
Topquote:
1.50
5.73
10.00
Buchmacher:
interwetten.com
bet-at-home.com
www.tipico.com

Die Quoten auf Bayern gegen Leipzig

Für die Buchmacher gilt der FC Bayern im Vorfeld als relativ klarer Favorit. Für Wetten auf einen Sieg der Münchner gibt es maximal die Quote 1,50 von Interwetten. Dagegen fällt die bei Tipico und Bet365 erhältliche Top-Quote 10,00 für Fußballwetten auf Leipzig schon um einiges höher aus. Und die Quote 5,73 von Bet-at-home für Tipps auf Remis macht deutlich, dass selbst ein Punktgewinn der Roten Bullen an der Isar schon eine Überraschung wäre.

Bayern München gegen RB Leipzig mit Torquoten

In den beiden Bundesliga-Duellen der vergangenen Saison wurde jeweils einiges geboten. In München gewann der FC Bayern gegen nach einem Platzverweis für Emil Forsberg früh dezimierte Leipziger klar mit 3:0. Im Rückspiel in Leipzig gewann der FCB nach einem scheinbar aussichtslosen 2:4-Rückstand in den letzten Minuten noch mit 5:4. Durchaus nachvollziehbar deshalb, dass die Buchmacher auch diesmal wieder eine unterhaltsame Begegnung mit einigen Treffern erwarten. So fällt die von Betway angebotene Quote 1,36 für Over 2,5 schon bemerkenswert niedrig aus, wohingegen ein Tipp auf Under 2,5 mit der Top-Quote 3,39 von Bet365 schon eine satte Rendite brächte.

Vorschau auf Bayern München gegen RB Leipzig

Für beide Mannschaften ist die momentane Phase sehr intensiv. Nur wenige Tage nach dem direkten Duell folgt der vierte Spieltag in der Champions League mit jeweils schon richtungsweisenden Begegnungen. Daher dürften beide Trainer aufgrund der Qualität des Gegners auf eine größere Rotation verzichten. Auf einigen wenigen Positionen freilich können Jupp Heynckes und sein Gegenüber Ralph Hasenhüttl schon ohne nennenswerten Qualitätsverlust wechseln.

FC Bayern München

Heynckes muss indes ohnehin schon auf die weiterhin verletzt fehlenden Manuel Neuer, Franck Ribery und Juan Bernat verzichten. Somit sind die Optionen bei Bayern München automatisch etwas eingeschränkt.

RasenBallsport Leipzig

Bei Leipzig sind dagegen aller Voraussicht nach alle Mann an Bord. Auch Timo Werner, der zuletzt wegen Halswirbelproblemen, die zu Kreislaufstörungen führten, passen musste. Und just Werner könnte mit seiner Schnelligkeit zu einem wichtigen Faktor werden, ist doch nicht davon auszugehen, dass Leipzig in der Allianz Arena das Spiel dominieren wird. Vielmehr dürfte es eine vielversprechende Taktik sein, nach Ballgewinnen Werner und die ebenfalls schnellen Yussuf Poulsen, Marcel Sabitzer, Bruma oder Jean-Kevin Augustin einzusetzen.

10. Spieltag

27.10.2017, 20:30 Uhr
1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt
28.10.2017, 15:30 Uhr
TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach
Hertha BSC Berlin – Hamburger SV
FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg
Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Köln
Hannover 96 – Borussia Dortmund
28.10.2017, 18:30 Uhr
FC Bayern München – RB Leipzig
29.10.2017, 15:30 Uhr
SV Werder Bremen – FC Augsburg
29.10.2017, 18:00 Uhr
VfB Stuttgart – SC Freiburg

Die Partie FC Bayern München gegen RB Leipzig wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Beste Quoten zum Spitzenspiel Bayern München – TSG Hoffenheim

05.11.2016

Quoten zum TopspielBundesliga, 10. Spieltag: FC Bayern erwartet Hoffenheim zum Top-Spiel

Am zehnten Spieltag der Bundesliga treffen mit dem FC Bayern München und der TSG 1899 Hoffenheim zwei der drei noch ungeschlagenen Vereine direkt aufeinander. Die Bayern führen die Tabelle mit 23 von 27 möglichen Punkten erwartungsgemäß an, während Hoffenheim mit nur vier Zählern weniger und zuletzt fünf Siegen in Folge eine der großen positiven Überraschungen darstellt. In München steht die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann nun aber vor der mit Abstand höchsten Hürde im bisherigen Saisonverlauf, zumindest was die Bundesliga angeht. Denn im DFB-Pokal hatte Hoffenheim beim 1. FC Köln (1:2 n.V.) auch schon einmal das Nachsehen.

Bayern – Hoffenheim Quoten

Obwohl es sich um das Duell Erster gegen Dritter und damit auf dem Papier um ein Top-Spiel handelt, sind die Rollen im Vorfeld der Partie FC Bayern gegen Hoffenheim klar verteilt. So gibt es für Wetten auf einen Heimsieg der Bayern maximal die von Bwin, www.bet-at-home.com und Ladbrokes offerierte Quote 1,18. Dagegen fällt die bei Unibet, www.bet365.com und Betsson erhältliche Spitzenquote 16,0 für Fußballwetten auf Hoffenheim schon beträchtlich höher aus. Für Tipps auf Unentschieden, womit beide ihren Nimbus der Ungeschlagenheit wahren könnten, führt derweil www.sportingbet.com mit 8,50 den Quotenvergleich an.

Handicap-Quoten Bayern – Hoffenheim

Nachdem die Münchner Offensivmaschinerie zuletzt wieder deutlich besser funktionierte als bei den drei sieglosen Spielen in Folge Ende September und Anfang Oktober halten die Buchmacher es für durchaus möglich, dass die Bayern wieder einen relativ deutlichen Sieg einfahren. Für Wetten auf einen Heimsieg bei Handicap 0:1, also einen Münchner Sieg mit mindestens zwei Toren Differenz, beträgt die bei Ladbrokes angebotene Top-Quote 1,50. Und auch bei Handicap 0:2 fällt die beste Quote 2,15 von Betclic noch etwas niedriger aus als unter diesen Umständen ein Tipp auf Hoffenheim, wofür Tipico im Erfolgsfall den 2,60-fachen Einsatz zurückzahlen würde.

Bilanz Bayern – Hoffenheim

Beide Vereine standen sich bisher 16-mal gegenüber und die Bilanz nach den ersten acht Hoffenheimer Bundesliga-Jahren liest sich aus Sicht der TSG gegen die Bayern alles andere als rosig. Bei zwölf Niederlagen und vier Unentschieden gelang Hoffenheim noch kein einziger Sieg gegen den Rekordmeister. In München kassierte Hoffenheim bei acht Anläufen sieben Niederlagen und nahm lediglich in der Saison 2013/14 ein 3:3 mit.

Vorschau Bayern – Hoffenheim

Weil nach dem Spiel gegen Hoffenheim eine Länderspielpause ansteht und zumindest die nicht (mehr) für ihre Auswahlmannschaft aktiven Spieler wie Philipp Lahm, Xabi Alonso oder Franck Ribery Gelegenheit zum Durchatmen haben, wird sich die Hoffenheimer Hoffnung auf eine bayerische B-Elf eher nicht erfüllen. Zwar ist durchaus denkbar, dass zwei der drei Stars auf der Bank bleiben, doch eine Rotation in diesem Umfang führt bei den Bayern nicht wirklich zu einem Qualitätsverlust. Nichtsdestotrotz wird Hoffenheim seine Chance suchen und sich den 1. FC Köln zum Vorbild nehmen, der den Bayern beim 1:1 in der Allianz Arena Anfang Oktober einen Punkt abgetrotzt hat.

10. Spieltag

Fr., 04.11.
Hertha BSC Berlin – Borussia Mönchengladbach 3:0
Sa., 05.11.
FC Bayern München – TSG 1899 Hoffenheim
Bayer 04 Leverkusen – SV Darmstadt 98
Hamburger SV – Borussia Dortmund
FC Ingolstadt 04 – FC Augsburg
Sport-Club Freiburg – VfL Wolfsburg
Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln
So., 06.11.
RB Leipzig – 1. FSV Mainz 05
FC Schalke 04 – SV Werder Bremen

Die Partie FC Bayern München gegen die TSG 1899 Hoffenheim wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Wetten zum Bundesliga Spieltag mit Bayern – Köln Quoten

21.10.2015

Quotenvergleich Bundesliga SpieltagBundesliga 2015/16 – 10. Spieltag: FC Bayern – 1. FC Köln

Im Zuge der 0:2-Niederlage beim FC Arsenal bekamen die Bayern am Dienstagabend ein fast schon vergessen geglaubtes Gefühl der leichten Niedergeschlagenheit zu spüren.

Wetten zum Bundesliga Spieltag mit Bayern – Köln Quoten

Da die erste Pflichtspiel-Schlappe seit dem Supercup jedoch beileibe kein Beinbruch ist, wenden sich die Münchener nun am Wochenende wieder deutlich erfreulicheren Dingen zu – schließlich steht im Heimspiel gegen den 1. FC Köln ein weiterer Meilenstein in der Vereinsgeschichte an.

Bayern – Köln Quoten

Nachdem sich der FC Bayern erst vor wenigen Tagen einen neuen Startrekord unter den Nagel riss, könnte nun der 1000. Sieg in der Bundesliga-Geschichte gelingen – geht es nach den Wettanbietern, dann dürfte sich die Partie angesichts des offensichtlich vorauszusetzenden Favoritensieges in jedem Fall als ein Festschmaus für Statistikfreaks erweisen.

Sieg Bayern:

Zwar ist die Weste des deutschen Rekordmeisters in der Champions League nicht mehr unbefleckt, in der Bundesliga könnte die Bilanz nach neun Siegen in ebenso vielen Spielen dagegen nach wie vor gar nicht besser sein. Da sich die Münchener von dem kleinen Rückschlag beim FC Arsenal zudem gewiss zu einer Reaktion herausgefordert sehen, lässt sich beim Buchmacher Interwetten.com mit einem Heimsieg nur eine niedrige Top-Quote von 1,15 erzielen.

Remis FCB-1.FC:

Weil die lange Siegesserie der Bayern nun aber schon einmal gerissen ist, könnte in den kommenden Tagen möglicherweise auch noch der eine oder andere Bundesligist von dem klitzekleinen Durchhänger der Unantastbaren profitieren. Die Prognosen der Bookies deuten allerdings freilich eher nicht darauf hin, dass der 1. FC Köln nun zu einem strategisch besonders günstigen Termin in der Allianz Arena erscheint – selbst ein Remis ist beim Wettanbieter BetVictor.com schließlich mit einem aberwitzig hohen Wert von 10,00 quotiert.

Sieg Köln:

Obwohl sich die Geißböcke topaktuell sogar zu den Top-6-Teams der Bundesliga zählen dürfen, scheint der Glaube an einen Auswärtssieg somit gar schon an Vermessenheit zu grenzen. Dass die Domstädter kürzlich erst den FC Schalke mit 3:0 in der Veltins-Arena düpierten, wird beim souveränen Tabellenführer nach der Überzeugung von Ladbrokes.com keine Rolle spielen – was im Falle einer ganz großen Überraschung die Rückzahlung des 34-fachen Einsatzes nach sich zieht.

Handicap-Quoten auf Bayern – Köln

Da jedoch anzunehmen ist, dass die Bayern nach dem 0:2 auf der Insel zumindest ein kleines bisschen sauer sind, dürfte sich das Pendel am Wochenende wohl eher zur gänzlich entgegengesetzten Seite neigen. Vieles deutet darauf hin, dass es in München einmal mehr richtig deutlich werden kann – eine Vermutung, die auch die zurückhaltenden Quotierungen der Buchmacher bei den Handicap-Wetten zu stützen scheinen.

Bayern siegt mit mindestens 2 Toren Vorsprung: Best-Quote von 1,45 bei Interwetten
Bayern siegt mit mindestens 3 Toren Vorsprung: Best-Quote von 1,95 bei Tipico

Nachdem die Mannschaft von Pep Guardiola in den ersten Saisonwochen gegen alle Teams gewonnen hatte, die ihr unglücklicherweise vor die Flinte kamen, stellten sich die Gunners nun am 3. Spieltag der Königsklasse als die etwas hungrigere Truppe heraus. Dies bringt eine gewisse Spannung in den 10. Bundesliga Spieltag.

Neue Tipps