www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

Bundesliga Quoten zum 6. Spieltag mit Dortmund gegen Gladbach

Dortmund gegen Gladbach QuotenBundesliga, 6. Spieltag: Borussia Dortmund erwartet Borussia Mönchengladbach

Unter der Woche haben beide Vereine ihr Spiel gewonnen und nun wollen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach die englische Woche natürlich im direkten Duell auch mit einem Erfolg abschließen. Für den BVB geht es dabei darum, die Tabellenführung und den kleinen Vorsprung von einem Punkt auf den FC Bayern München zu verteidigen. Gladbach hat sich nach eher durchwachsenem Start mit inzwischen acht Zählern auf Rang sieben und damit in die Nähe der ins Auge gefassten internationalen Plätze vorgearbeitet.

Dortmund gegen Gladbach Quoten

Die Buchmacher sehen Borussia Dortmund mit einer maximalen Quote 1,45 von Interwetten als relativ klaren Favoriten. Dagegen gibt es für Wetten auf einen Sieg von Borussia Mönchengladbach bei Tipico, Betvictor und William Hill die schon deutlich höhere Spitzenquote 7,00. Und für Fußballwetten auf ein Unentschieden zwischen Dortmund und Gladbach führt Betway mit der 5,25 den Quotenvergleich an.

Über-Unter-Wetten auf Dortmund gegen Gladbach

Dortmund hat an den ersten fünf Spieltagen 13 Tore erzielt und kein einziges zugelassen, was die Offensivwucht des BVB nur unterstreicht. Bei Gladbach sind es bislang 7:5-Tore, wobei die Fohlen-Elf offensiv in den letzten Spielen deutliche Fortschritte machte. Diese traf sowohl beim 2:2 bei RB Leipzig als auch beim 2:0 gegen den VfB Stuttgart zweimal. Die Tendenz der Buchmacher zu einer eher torreichen Begegnung, lässt sich anhand der Maximalquote 1,45 von Interwetten für Wetten auf Over 2,5 ablesen und ist daher nachvollziehbar. Für Under 2,5 ist dagegen die Quote 3,05 von Unibet die beste und naturgemäß um einiges höher.

Die Statistik zwischen Borussia und Borussia

115 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 47 Siegen hat Borussia Dortmund dabei die klar bessere Bilanz vorzuweisen. Für Mönchengladbach stehen bei 35 Unentschieden nur 33 Erfolge zu Buche. In Dortmund kassierte die Borussia vom Niederrhein bei elf Siegen und 14 Remis sogar 31 Pleiten. In den letzten beiden Jahren kam Gladbach mit 0:4 und 1:4 jeweils deutlich unter die Räder.

Vorschau auf Dortmund gegen Gladbach

In beiden Reihen finden sich Spieler, für die die Begegnung etwas Besonderes ist. So trifft der im Sommer für gut zehn Millionen Euro von Gladbach nach Dortmund gewechselte, dort aber noch nicht richtig angekommene Mo Dahoud erstmals auf seine alten Kollegen. Den umgekehrten Weg gegangen ist Weltmeister Matthias Ginter, den sich Gladbach sogar 17 Millionen Euro kosten ließ und der in der Mannschaft von Trainer Dieter Hecking gleich einen Stammplatz erobert hat. In Dortmund wartet auf Ginter und seine Kameraden gegen die aktuell beste Offensive der Liga aber jede Menge Arbeit. Pierre-Emerick Aubameyang und den im BVB-Trikot bärenstark gestarteten Andriy Yarmolenko in den Griff zu bekommen, dürfte alles andere als einfach werden, wäre aber die Basis, um aus dem Signal-Iduna-Park Zählbares mitnehmen zu können. Und nichts anderes ist natürlich das Gladbacher Ziel.

6. Spieltag

22.09.2017, 20:30 Uhr
FC Bayern München – VfL Wolfsburg
23.09.2017, 15:30 Uhr
RB Leipzig – Eintracht Frankfurt
TSG 1899 Hoffenheim – FC Schalke 04
SV Werder Bremen – SC Freiburg
VfB Stuttgart – FC Augsburg
1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC Berlin
23.09.2017, 18:30 Uhr
Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach
24.09.2017, 15:30 Uhr
Hannover 96 – 1. FC Köln
24.09.2017, 18:00 Uhr
Bayer 04 Leverkusen – Hamburger SV

Die Partie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach wird ausschließlich von Sky live übertragen.



"Bundesliga Quoten zum 6. Spieltag mit Dortmund gegen Gladbach" eingeordnet am 22.09.2017 unter: 6.Spieltag, Favoritenwetten, Torwetten