www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

8. Spieltag Quoten mit Borussia Dortmund gegen RB Leipzig

Dortmund gegen Leipzig QuotenBundesliga, 8. Spieltag: Borussia Dortmund erwartet RB Leipzig

Nach der Länderspielpause geht es in der Bundesliga mit einem Top-Spiel weiter. Borussia Dortmund empfängt den RB Leipzig im Signal-Iduna-Park. Vor dem Duell des Dritten der Vorsaison mit dem Vize-Meister darf man sich auf unterhaltsame 90 Minuten freuen, in denen beide den Vorwärtsgang einlegen werden. Der BVB gilt vor eigenem Publikum als Favorit und geht mit bereits fünf Punkten Vorsprung auf den FC Bayern München als Spitzenreiter in die Partie.

Quotenvergleich Bor. Dortmund gegen RB Leipzig

Wetten auf:
Sieg Dortmund:
Unentschieden:
Sieg Leipzig:
Topquote:
1.60
4.70
6.50
Buchmacher:
www.interwetten.com
www.mybet.com
www.bet365.com

Borussia Dortmund gegen RB Leipzig Quoten

Diese Rollenverteilung wird auch anhand der Buchmacher-Quoten deutlich. Für Wetten auf einen Dortmunder Heimsieg bietet diese Mal Interwetten die Quote von 1,60. Dagegen fällt die von Bet365 angebotene Top-Quote 6,50 für Fußballwetten auf Leipzig schon um einiges höher aus. Den Quotenvergleich für Wetten auf Remis führt derweil Mybet mit der 4,70 an.

Torwetten auf Borussia Dortmund gegen RB Leipzig

Da die Ausrichtung beider Mannschaften offensiv ist, rechnen die Buchmacher mit einigen Toren. So gibt es für Wetten auf Over 2,5 maximal die bei Betsson und Betsafe verfügbare Quote 1,42, während für Tipps auf Under 2,5 Betvictor mit der Quote 3,00 die erste Wahl darstellt. Eine temporeiche Begegnung mit vielen Szenen vor beiden Toren wäre also keine Überraschung.

Die Bilanz zwischen Bor. Dortmund und RB Leipzig

Beide Vereine trafen bisher erst zweimal aufeinander. In der vergangenen Saison feierte Leipzig am zweiten Spieltag einen 1:0-Heimsieg durch ein spätes Tor des eingewechselten Naby Keita. Dortmund revanchierte sich für diese Pleite aber ebenfalls mit einem 1:0-Heimerfolg durch einen Treffer von Pierre-Emerick Aubameyang. Dabei wurde diese Begegnung von verbalen und zum Teil auch körperlichen Angriffen Dortmunder Anhänger gegenüber mitgereisten Fans aus Leipzig überschattet. Das brachte dem BVB letztlich die Sperrung der Südtribüne für das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg ein.

Borussia Dortmund

Diese Szenen abseits des Platzes sollen sich natürlich nicht wiederholen, wohingegen man im Lager des BVB kaum etwas dagegen haben würde, sollten Andriy Yarmolenko und Shinji Kagawa erneut so sehenswert treffen wie beim jüngsten 2:1-Sieg beim FC Augsburg. Danach steht für den BVB das richtungsweisende Spiel in der Champions League bei APOEL Nikosia auf dem Plan. Trotzdem dürfte Coach Peter Bosz kaum eine B-Elf aufbieten, sondern mit der besten Mannschaft versuchen die Spitzenpostion in der Bundesliga zu festigen.

RasenBallsport Leipzig

Auch auf Leipzig wartet mit dem Spiel gegen den FC Porto eine wichtige Aufgabe in der Königsklasse. Dann werden aller Voraussicht nach die beim 2:1-Sieg in Köln fehlenden Naby Keita und Timo Werner wieder dabei sein. Beide sind auch in Dortmund fest eingeplant und wären gerade gegen einen starken Gegner, der individuell sogar nochmals eine Spur stärker besetzt ist, von großer Bedeutung. Um die vom BVB gegen Real Madrid (1:3) und auch in Augsburg gezeigten defensiven Defizite ausnutzen zu können, benötigt Trainer Ralph Hasenhüttl sein bestes Personal.

8. Spieltag

13.10.2017, 20:30 Uhr
VfB Stuttgart – 1. FC Köln
14.10.2017, 15:30 Uhr
TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg
Hertha BSC Berlin – FC Schalke 04
1. FSV Mainz 05 – Hamburger SV
Hannover 96 – Eintracht Frankfurt
FC Bayern München – SC Freiburg
14.10.2017, 18:30 Uhr
Borussia Dortmund – RB Leipzig
15.10.2017, 15:30 Uhr
Bayer 04 Leverkusen – VfL Wolfsburg
15.10.2017, 18:00 Uhr
SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

Die Partie Borussia Dortmund gegen RB Leipzig wird ausschließlich von Sky live übertragen.



"8. Spieltag Quoten mit Borussia Dortmund gegen RB Leipzig" eingeordnet am 07.10.2017 unter: 8.Spieltag, Torwetten