www.sport-wetten-tipps.com - Bundesliga, Wettbüros, Fußballwetten, Quoten

19. Spieltag mit Quoten zum Topspiel Dortmund – Leipzig

Wetten Dortmund - LeipzigBundesliga, 19. Spieltag: Borussia Dortmund fordert RB Leipzig

Am 19. Spieltag bietet sich für Borussia Dortmund die vielleicht schon letzte Chance, noch einmal an RB Leipzig heranzurücken. Damit möchte man den Status als Nummer zwei im deutschen Fußball hinter dem FC Bayern München, den man beim BVB nach wie vor für sich reklamiert, auch tabellarisch zu untermauern. Angesichts der bemerkenswerten Souveränität des Aufsteigers, dürfte es für Dortmund allerdings selbst bei einem Sieg im direkten Duell schwer werden, die Roten Bullen noch einzuholen. Unabhängig davon will der BVB aber zumindest den für die direkte Qualifikation für die Champions League nötigen dritten Platz sichern. Während für Leipzig bei nur drei Punkten Rückstand auf die Bayern selbst die Meisterschaft alles andere als utopisch ist.

Dortmund – Leipzig Quoten

Obwohl Leipzig in der Tabelle besser dasteht, sehen die Buchmacher Borussia Dortmund im direkten Duell als Favoriten. So gibt es für Wetten auf einen Heimsieg des BVB maximal die von www.interwetten.com offerierte Quote 1,80. Wohingegen www.mybet.com für Tipps auf Leipzig mit der schon deutlich höheren Top-Quote 4,60 aufwartet. Wer an ein Unentschieden glaubt, ist derweil mit der Quote 4,05, die es sowohl bei Betsafe als auch bei Betsson gibt, am besten bedient.

Over-Under-Quoten Dortmund – Leipzig

Hinter dem FC Bayern stellen Dortmund und Leipzig die besten Offensivreihen der Liga. Da beide Teams offensiv ausgerichtet sind, dürfen sich die Zuschauer im natürlich ausverkauften Signal Iduna Park auf eine temporeiche und unterhaltsame Begegnung freuen. Nicht ganz überraschend ist es daher, dass die Tendenz der Buchmacher zu einer eher torreichen Begegnung geht. Für Wetten auf Over 2,5 gibt es so maximal die bei Tipico und Unibet erhältliche Quote 1,70. Demgegenüber steht die maximale Quote 2,25 für Fußballwetten auf Under 2,5, die von Betvictor angeboten wird.

Bilanz Bor. Dortmund – RB Leipzig

Beide Vereine treffen erst zum zweiten Mal überhaupt aufeinander und an das Hinspiel hat man in Leipzig noch gute Erinnerungen. Der eingewechselte Naby Keita bescherte den Roten Bullen, die mit einem 2:2 bei der TSG 1899 Hoffenheim gestartet waren, dank eines späten Tores zwei Minuten vor Schluss den allerersten Bundesliga-Sieg. Mit diesem begann für Leipzig der bis heute anhaltende Erfolgslauf erst so richtig. Nicht unerwähnt bleiben darf, dass Dortmund vor Keitas Treffer mehrere Gelegenheiten hatte selbst in Führung zu gehen und eher unglücklich verlor.

RasenBallsport Leipzig

Inzwischen handelt es sich anders als noch am zweiten Spieltag in der öffentlichen Wahrnehmung um ein Duell auf Augenhöhe. In dem Leipzig allerdings nochmals auf den rotgesperrten Emil Forsberg verzichten muss. Allerdings ist auch die Liste der Ausfälle auf Seiten des BVB nach wie vor lang. Der RB Leipzig hat das 0:3 in München im Top-Spiel kurz vor Weihnachten gut verkraftet. Zudem hat man mit sechs Punkten aus den ersten beiden Partien nach der Winterpause einen optimalen Start ins neue Jahr hingelegt.

19. Spieltag

Fr., 03.02.
Hamburger SV – Bayer 04 Leverkusen
Sa., 04.02.
FC Bayern München – FC Schalke 04
Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg
Hertha BSC Berlin – FC Ingolstadt 04
1. FC Köln – VfL Wolfsburg
TSG 1899 Hoffenheim – 1. FSV Mainz 05
Borussia Dortmund – RB Leipzig
So., 05.02.
FC Augsburg – SV Werder Bremen
Eintracht Frankfurt – SV Darmstadt 98

Die Begegnung Borussia Dortmund gegen RB Leipzig wird ausschließlich von Sky live übertragen.



"19. Spieltag mit Quoten zum Topspiel Dortmund – Leipzig" eingeordnet am 29.01.2017 unter: 19.Spieltag, Spezialwetten, Über-Unter-Wetten